Posts Tagged ‘Schutzrechte’

Knoten & Verspannungen ade – Schmerzende Punkte selbst behandeln

Posted in Aktuelle Erfindungen, Geschichte einer Erfindung on September 11th, 2017 by jordan – Be the first to comment

Einmal nicht aufgepasst und schon verrissen…
Muskelverspannungen treten schneller auf als einem lieb ist. Leider sind sie nicht nur eine unangenehme, sondern vor allem schmerzhafte Angelegenheit.
Aaarghs – da hilft nur der Gang zum Physiotherapeuten um endlich Erlösung zu erhalten.
Oder nicht?
Wie wäre es, wenn Sie Ihre Schmerzpunkte selbst behandeln können und so schnell frei von Verspannungen sind?

Die Lösung aller Knoten – der TriggerBow!

Die bewährte Behandlungsmethode erfahrener Physiotherapeuten bei Muskelverhärtungen ist eine Druckmassage der Muskelknoten. Gerne liegen die gefürchteten Verspannungen im Rückenbereich – genau dort also, wo man selbst fast unmöglich hingelangt und/oder genug Druck ausüben kann.

Mit Hilfe des TriggerBows ist das nun kein Problem mehr. Einerseits lässt sich der TriggerBow aufgrund seiner ergonomischen Form zielgenau zu jeder Stelle – auch am Rücken! – führen, andererseits kann auch genug Druck auf die schmerzende Stelle ausgeübt werden.

Leiden Sie oft unter Muskelverspannungen?
Dann sei Ihnen der TriggerBow geraten, mit dem Sie alleine und vor allem umgehend Ihre schmerzenden Muskelknoten in Wohlgefallen auflösen.

Ein zusätzlicher Pluspunkt des TriggerBows ist seine Flexibilität in der Anwendung. Mittels unterschiedlicher Aufsätze können problemlos verschiedene Behandlungen durchgeführt werden. Sogar eine App-Ansteuerung einzelner Behandlungsmodi (Kühl- bzw. Wärmmodus, Vibration, …) diverser Aufsätze ist möglich. Die Kopplung des Smartphones mit dem TriggerBow kann mittels Bluetooth oder auch USB Anschluss erfolgen.

Der TriggerBow ist ein Gerät zur Selbstbehandlung von schmerzenden Punkten, um sofort Linderung zu erhalten!
Für den innovativen TriggerBow werden aktuell Lizenznehmer und Käufer des Schutzrechtes gesucht.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der zugehörigen Produktseite unter:
http://www.patent-net.de/go/2167 .

Post to Twitter Tweet This Post

Kostenloser Workshop beim Deutschen Patent- und Markenamt

Posted in Allgemeines, Gastbeitrag on April 4th, 2014 by madlen – Be the first to comment

Wer sich schon immer einmal näher mit Schutzrechten und deren Erteilung auseinandersetzen wollte, sollte den kostenlosen Workshop am 23. April 2014 beim Deutschen Patent- und Markenamt in Berlin nicht verpassen.

Ihr Nutzen:

  • Grundwissen für die erfolgreiche Integration von gewerblichen Schutzrechten in die Unternehmensentwicklung
  • Grundwissen zur Nutzung von Marken, Designs und Patenten in der Praxis
  • Mehr Sicherheit im Umgang mit gewerblichen Schutzrechten

Termin:

    Mittwoch, 23. April 2014 von 16.00 bis ca. 19.00 Uhr

Wo:

    Deutsches Patent- und Markenamt
    TIZ Berlin, Gitschiner Str. 97
    10969 Berlin-Kreuzberg
    Halle West

Weitere Informationen können auf den Seiten des Deutschen Patent- und Markenamtes eingeholt werden.

Post to Twitter Tweet This Post

Englisch Muttersprachler gesucht

Posted in Allgemeines on Mai 7th, 2012 by madlen – Be the first to comment

Lust auf eine neue Herausforderung bei der Erfinderhaus Patentvermarktungs GmbH mit Sitz in Salzburg, Berlin und Miami?

EH_logo_inc

Seit mittlerweile 15 Jahren gehören wir zu den Pionieren im Bereich Patentmarketing und überprüfen die Neuheit und Machbarkeit von Ideen, entwickeln praxisorientierte Lösungen und Konzepte zur Patentverwertung und unterstützen unsere Klienten aktiv bei der Lizenzierung neuer Innovationen und Schutzrechte.
Ab sofort suchen wir vorzugsweise gebürtige US-Amerikaner als

JuniorbetreuerIn

für unsere internationalen Kunden mit Begeisterungsfähigkeit für

•    innovative Ideen und Produkte
•    einem souveränen Umgang mit Kunden am Telefon
•    ein motiviertes, selbstständiges und präzises Arbeiten.

Wir bieten

•    eine interessante Tätigkeit in einem dynamischen Team
•    Schulungen durch erfahrene Seniorbetreuer
•    bequemes Arbeiten von zu Hause aus
•    keine Kaltakquise sondern Kundenanfragen.

Bewerbungen bitte per Mail an office@inventorhaus.com

Kontakt:
Bettina Lurz
Erfinderhaus Patentvermarktungs GmbH
Innsbrucker Bundesstraße 54
A-5020 Salzburg
Tel: +43 (0) 662 24 33 01 0

Post to Twitter Tweet This Post


Get Adobe Flash player