Posts Tagged ‘Sommer’

Erfindung der Woche – M-Table-Clip

Posted in Erfindung der Woche on August 25th, 2014 by Imke – Be the first to comment

Warme Sommerwinde sind angenehm, haben allerdings die schlechte Angewohnheit, die Tischdecken auf Terrasse und Balkon zu heben. Abhilfe schafft für gewöhnlich ein Tischtuchhalter. Allerdings sind die gängigen Tischtuchhalter mit Spangen oder Klemmen versehen, die die hübsche sommerliche Atmosphäre stören können oder gar nicht erst an den Tisch fixierbar sind.
M Table Clip Erfinderladen1
Dies hat auch der Erfinder Herr Prunbauer immer gestört und sich daher gleich eine Erfindung einfallen lassen, die eine attraktive Lösung darstellt.

Herr Prunbauer hat uns einmal erzählt, wie er auf die elegante Idee gekommen ist:

Prunbauer„Die derzeit im Handel erhältlichen Tischtuchhalter sind meistens von der Plattenstärke abhängig, nicht dekorativ, zerknittern das Tischtuch, sind störend auf der Tischoberfläche und keines der erhältlichen Produkte fixiert bei stärkerem Wind das Tischtuch. Da ich beruflich mit sehr starken, nicht handelsüblichen Magneten zu tun hatte, kam ich auf die Idee, diese Magnete auch für Tischtuchhalter zu verwenden und zusätzlich mit einem Dekorteil (z. B.: Blume) zu kombinieren. Das Magnetmaterial ist Neodym Eisen und gehört zu den seltenen Erden, das stärkste Magnetmaterial das es derzeit gibt.“

M-Table-Clips können an jeder Tischunterseite befestigt werden. Ob geschraubt, geklemmt oder geklebt, das Anbringen ist kinderleicht. Die Halterungen werden mit dem Tischtuch komplett abgedeckt und halten mittels einer magnetischen und zugleich dekorativen Blüte das Tischtuch.
Setzt man die Dekorblume auf den gegenpoligen Magneten erfolgt keine Magnetstrahlung nach außen mehr, auch wenn die Blüte nicht befestigt ist, wird der Magnet automatisch ausgeschaltet. Magnetisch codierte Bankkarten oder auch Herzschrittmacher werden somit nicht mehr gestört.
M Table Clip Erfinderladen
Durch ein Verschieben des Dekorhalters kann dieser leicht entfernt oder auch ausgetauscht werden. Zu kaufen gibt es die M-Table-Clips im Erfinderladen in Berlin und wie immer auch in unserem Onlineshop.

Post to Twitter Tweet This Post

Erfindung der Woche – Eis Wochen

Posted in Aus-land der Erfinder on August 4th, 2014 by Imke – Be the first to comment

Will man nicht immer das, was man nicht hat? Sobald das Thermometer eine Zahl über der 30 erreicht, wird sogar der Sommer nicht mehr von allen gemocht und man sehnt sich eine kühlere Jahreszeit herbei.

Ob an Nord- oder Ostsee, am See oder im Schwimmbad, bei zu hohen Temperaturen nutzen wir jede Gelegenheit eine Abkühlung zu ergattern. Es gibt jedoch leider viele Situationen, wie zum Beispiel im Büro, in denen kann man der Hitzewelle nur durch ein paar kleine Tricks entgehen.

Das Erfinderladen-Team hat sich einmal auf die Suche nach ein paar Abkühlungsmöglichkeiten für die geschlossenen Räume gemacht und ist gleich auf drei eisige Produkte gestoßen.
Frosti Friends Erfinderladen
Mit den Frosty Friends verwandelt sich auf die Schnelle jeder Fruchtsaft zu einer willkommenen Erfrischung. Die drei niedlichen Eisstiele, die man in die mitgelieferten Formen legen kann, schauen einen verdutzt an und bringen nicht nur einen Wärmeverlust, sondern zaubern auch ein Lächeln auf die Lippen des Eisessers.
Eis Batterien Erfinderladen
Falls einen die Hitze müde macht, kann man seinen Speicher mit den energiegeladenen Eiswürfeln im Nu wieder auffüllen. Die Eiswürfel in Batterieform gibt es in drei Größen, je nachdem wie viel Volt in Minustemperaturformat erwünscht ist.

Sollte es bei den Getränken etwas explosiver zugehen, gibt es die Eiswürfel auch als kleine Eis-Bomben. Einer Bombenstimmung steht mit den frostigen Bomben auch an heißen Tagen nichts mehr im Wege. Man kann die Form einfach mit Wasser füllen und in den Tiefkühler stellen, schon sind die Eisbomben fertig. Eis Bomben Erfinderladen

Post to Twitter Tweet This Post

Vögel füttern rund ums Jahr

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Juli 4th, 2014 by Imke – Be the first to comment

Mit dem Ende des Winters, wenn das Gras unter der Schneedecke wieder erscheint, stellen viele die Vogelfütterung ein. Nach wissenschaftlichen Untersuchungen ist dies jedoch nicht unbedingt von Vorteil für Meisen, Spatzen oder gar den Buntspechten.
Das ökologische System ist durch intensive Landwirtschaft nicht mehr im Gleichgewicht. Den kleinen Fliegern fällt es immer schwerer Kräuter oder Samen zu ergattern und sich und ihre Jungen zu ernähren. Da Felder mit einheitlichen Pflanzenkulturen bebaut und auch die Wegränder mit Pestiziden behandelt werden, fehlt es Vögeln auch in den Sommermonaten an Nahrung. Eine Zufütterung ist daher durchaus ratsam.
Vogelfuttersack
Entscheidet man sich dazu die fliegenden Zweibeiner mit etwas Schmackhaften zu verwöhnen, so bekommt man das Futter meist in Plastiksäcken zu je 2-6 Kilogramm verkauft und legt dieses dann im Vogelhäuschen aus, um morgens schon mit Vogelgezwitscher geweckt zu werden. Diese Plastiksäcke dienen nur als Verpackung. Hätten diese Säcke ein anspruchsvolles Design, eine zusätzliche Aufhängung, die sogar als Tragegurt genutzt werden könnte, sowie eine Fressöffnung, könnte der Verbraucher mit einem Handgriff Verpackung sowie Vogelhaus einsparen.

Frau Obernosterer hat sich für dieses Problem ein sowohl praktisches als auch schickes Design einfallen lasse: Der BIRDBEZZA

Der Vogelfuttersack BIRDBEZZA, ist ein Novum für die Tierliebhaber. In dem Beutel können bis zu 2 kg Vogelfutter aufbewahrt werden. Der BIRDBEZZA ist zugleich dekorativ als auch praktisch. Durch die praktischen Tragegurte ist er nicht nur leicht zu transportieren, sondern auch aufzuhängen. Der Futtersack kann durch eine Reißverschlussöffnung kinderleicht befüllt werden. Die federförmigen Anhänger sind nicht nur ein zusätzlich dekoratives Element, sondern geben die Möglichkeit zusätzliche Meisenknödel aufzuhängen.
BIRDBEZZA bietet somit die Möglichkeit Tieren zu helfen und ist zusätzlich durch die Wiederverwendbarkeit ein umweltverträgliches Produkt.

Post to Twitter Tweet This Post

Erfindung der Woche – Schlapp alla Papp

Posted in Erfindung der Woche on Juni 10th, 2014 by Imke – Be the first to comment

Sommerzeit heißt Flip Flop-, Sandalen- und Schlappenzeit. Was gibt es Schöneres, als sich bei den warmen Temperaturen ein sanftes Lüftchen um die Füße wehen zu lassen. Leider haben Sommerschuhe gerade im Sommer die Angewohnheit in kürzester Zeit den Geruch von Käsefüßen anzunehmen. Die Lösung für dieses Problem gibt es nun im Erfinderladen: Schlapp alla Papp- die Schlappen aus Pappe!
Erfinderladen Papp alla Schlapp_
Nachdem die Einweglatschen aus Wellpappe ihr zeitliches gesegnet haben, ist es durch das umweltfreundliche Material möglich, die Schlappen einfach in der Grünen Tonne zu recyceln. Von welchem anderen Schuh kann man das sonst schon behaupten?

Der Schuh ist von einer praktisch handlichen Verpackung umschlossen und kann bei Bedarf schnell herausgetrennt und zusammengefaltet werden. Nicht nur ein schickes Design, sondern auch Spaß und kreative Eigenleistung sind somit garantiert.

Der Clou, die Wellpappe ist einerseits warm andererseits dämpfend und bietet somit einen ungewöhnlich angenehmen Tragekomfort. Schlapp alla Papp ist sowohl für starke große Männer als auch zierlich, sanfte Frauenfüße gemacht.
Erfinderladen Papp alla Schlapp
Falls auch Du Deine Füße mit den lustigen Schlappen to go kleiden möchtest, dann findest Du diese im Erfinderladen für 3,95 Euro. Im Onlineshop kannst Du einfach auswählen, ob es sich um Herren oder Damenfüße handelt und der Spaziergang kann beginnen.

Post to Twitter Tweet This Post

Erfindung der Woche – Bee-King

Posted in Erfindung der Woche on April 22nd, 2014 by Imke – Be the first to comment

Alle Knospen sind am Wochenende geplatzt und ein buntes Blütenmeer erfreut unsere Sinne. Nicht nur wir, sondern auch die fleißigen Bienchen erfreuen sich nach dem kargen Winter am süßen Nektar und sind ganz aus dem Häuschen. Dass da um die ein oder andere besonders schöne Blüte schon mal ein Zank ausbrechen kann, ist keinem Bienchen zu verübeln. Im Gegenteil, denn genau dies gab dem Erfinderduo Jordan Muthenthaler die Inspiration für das Duellpuzzle Bee-King!
3
Bee King ist ein Puzzel, dass man nicht allein im einsamen Kämmerlein vor sich hinlegt, sondern gegeneinander spielt. Mit den Startteilen, auf die jeweils ein Bienchen gedruckt ist, fängt das um die Wette puzzeln an. Nun liegt es an jedem der zwei Spieler so schnell wie möglich sein Spielbereich in Form des Buchstabens F zu legen. Dass es da bei den 72 blumigen Teilen wild wie in einem Bienenstock zugegen kann, ist dabei nicht ausgeschlossen.
1
Da die Puzzelteile vom Bee King mit wilden Frühlingsblumen gemustert sind und das Spiel nur aus Randteilen besteht, ist es auch für die kleineren Puzzel-Freunde, bzw. Puzzel-Gegner geeignet.
2
Falls auch Du Dich im Puzzeln duellieren möchtest, so findest Du das Bienenköniglegespiel für 14,95 Euro in unseren Erfinderläden und selbstverständlich auch in unserem Onlineshop.

Post to Twitter Tweet This Post

Erfindung der Woche- CliccSet – Mobiles Solar-Ladegerät

Posted in Erfindung der Woche on März 31st, 2014 by Imke – Be the first to comment

Kälte, Regenwolken und die milchig, graue Luft haben sich in den letzten Tagen verzogen. Die Wolken sind aufgebrochen und geben Anlass eine ganz einzigartige Erfindung näher unter die Lupe zu nehmen: Das CliccSet! Das mobile Solar-Ladegerät ist ein einfallreiches Gimmick für den Sommer.

1
Leicht smart und kompakt, kann man den Solar-Lader in jeder Tasche verstauen und das Fliegengewicht bei Bedarf hervorholen. Selbstverständlich lässt es sich durch die Sonnenenergie nebenbei unkompliziert aufladen. Ist einmal Not am Mann und keine Steckdose in Sicht, bespeit der kleine Helfer ein Smartphone mit etwa einer zusätzlichen Stunde Sprechzeit. Bei den doch oft noch schlechten Akkuleistungen der Smartphones ist dies ein Segen, vor allem wenn man im Frühling gerne viel Zeit in der Natur verbringt.

2

Ist einmal keine Sonne in Sicht, so kann das weltweit kleinste USB-Solar-Ladegerät auch am PC geladen werden und selbstverständlich können auch andere Endgeräte mit der Energie der Station wiederum aufgeladen werden. Der Akku wird umso schneller geladen, je mehr Clicc-Module genutzt werden. Zusätzlich ist für die sonnenfreien Stunden ein ultrahelles LED-Licht in drei Helligkeitsstufen integriert und ersetzt so eine Taschenlampe oder gar das Licht am Fahrrad. Es hat drei Helligkeitsstufen, in der schwächsten leuchtet das Lichtchen mit einer Ladung satte 600 Stunden lang.

Das CliccSet wird in Deutschland aus recycelbaren Materialien hergestellt und ist damit ein umweltschonendes Produkt. Zu kaufen gibt es die Neuheit für 39,99 Euro im Erfinderladen in Berlin uns selbstverständlich auch in unserem Onlineshop.

Post to Twitter Tweet This Post

Das Pils für den Garten

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Februar 27th, 2014 by madlen – Be the first to comment

Sitzpils_1 Der erste richtige Einsatz von Gartenmöbeln kam in Form von einfachen Holzschemeln im Mittelalter zu Geltung. In den 60er und en 70er Jahren des letzten Jahrhunderts war es vor allem die Hollywoodschaukel, die man auf jeder Terrasse und in jedem Garten sah. In der Zwischenzeit haben sich unzählige Formen und Ausführungen an Gartenmöbeln auf Balkonen und in Gärten Einzug gehalten.

Obwohl es bereits so viele unterschiedliche Variationen an Sitzmöbeln gibt, sollte es dennoch das gewisse Etwas sein. Gerade im Außenbereich oder bei speziellen Events sorgen kuriose Sitzgelegenheiten für gute Resonanz bei Kunden.

Sitzpils stellt eine neue Art des Feierns und Entspannens dar. Das Sitzmöbel in Form einer überdimensionierten Pilsflasche besticht durch das besondere Design. Mit dem Sitzpils wird nicht nur das jeweilige Bier geadelt, auch das Möbel selbst hinterlässt bei den Kunden einen bleibenden Eindruck. Ein Sitzmöble, das Spaß macht. In einer besonderen Ausführungsart wird die überdimensionale Pilsflasche zum Grill. Ein Sommermöbel ganz nach dem guten Geschmack!

Post to Twitter Tweet This Post

Insektenschutz für Fenster

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Oktober 2nd, 2013 by Imke – Be the first to comment

1Die Sommermonate sind nun vorbei und das Laub fällt von den Bäumen. Glücklicherweise ist damit auch ein großer negativer Faktor des Sommers vorüber: Insekten.
Ob tagsüber oder nachts. Mücken oder gar Wespen können eine echte Plage sein und einem den Schlaf rauben. Um für den nächsten Sommer ausreichend gerüstet zu sein, gibt es nun die patentierte Erfindung von Herrn Geel: Den Insektenschutz für Fenster und Türen.
Gegenüber einem herkömmlichen Insektenschutz für die Fenster hat der Erfinder sich vor allem um eine einfachere Montage bemüht. Die Insektenschutzvorrichtung, welche in Fenster oder Türen eingesetzt werden kann, besteht aus einem Rahmen und einem Netzstoff. Dabei kann der Rahmen, welcher sich aus Eckelementen und Profilteilen formen lässt, mittels Zug- und Spannmitteln in die Gebäudeöffnung eingesetzt werden. Die Größe des Rahmens kann dabei variabel angepasst werden. Die gefederten Elemente können durch ein Handrad reguliert werden und die Maße können damit verändert werden. Auch das kleinste Loch, durch welches die Mücken schlüpfen könnten, wird so beseitigt.
Die Erfindung lässt sich von nur einer Person kinderleicht montieren und bei Bedarf auch wieder demontieren.

So kann der nächste Sommer doch kommen!

Gerasteter Drehknauf

Gerasteter Drehknauf

Post to Twitter Tweet This Post

Schlauchboot mit Dach

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on August 15th, 2013 by madlen – Be the first to comment

Sommerurlaub am See. Die Sonne scheint, gemütlich paddelt man mit dem Schlauchboot am Wasser entlang, findet den Weg zu einem kleinen Fluss, und genießt die angenehme Ruhe. Die Stunden vergehen, und wie schön wäre es, wenn man nun direkt am Wasser oder am Wegesrand übernachten könnte. Doch wo ist das Zelt?
Ein Angelausflug, das Wetter ist gut, gemütlich genießt man die Ruhe am Boot, doch plötzlich ziehen böse Wolken auf, ein kurzer Regenguss ergibt sich, bevor die Sonne wieder hervortritt, doch vollkommen durchnässt macht das Angeln nun keinen Spaß mehr.


Unterschiedliche Situationen, eine Problemlösung:Zelt für Schlauchboot von Herrn Lüdtke.
Es handelt sich bei der Idee um eine Überdachung für ein Schlauchboot, bei der mittels Stäben ein Dach oder eine Zeltplane so an das Schlauchboot angebracht werden kann, dass man vor Regen sicher ist und auch im Boot übernachtet werden kann.

Mit dem neuartigen Zeltaufbau ist man spontan, unabhängig und auf der trockenen Seite. Sei es zum übernachten auf dem Wasser, beim spontanen Wildcampen am Flussufer oder zum Schutz vor Wind und Wetter beim Angeln.

Post to Twitter Tweet This Post

Hundeparkscheibe für das Auto

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on August 8th, 2013 by madlen – 1 Comment

Hunde gehören im Sommer nicht ins Auto!
Das Innere eines Autos kann sich innerhalb kürzester Zeit auf über 50 Grad aufheizen. Falls doch mal ein Hund kurzzeitig im Auto zurückgelassen werden muss, hat Herr Glimpel eine Hundeparkscheibe erfunden.


Quelle: © iStock

Quelle: © iStock

Die Parkscheibe ist eine Anzeigeeinrichtung die über integrierte Saugnäpfe an der Frontscheibe befestigt wird. In die Hundeparkscheibe kann eine handelsübliche Parkscheibe gesteckt werden, um zu sehen, wie lang der Vierbeiner bereits im Wagen wartet. Demnach ist diese Erfindung auch durch die StVO akzeptiert. Zudem ist ein rundes Bimetall-Thermometer oder aber ein digitales Thermometer eingearbeitet zum Prüfen der Innenraumtemperatur. Der Hintergrund des Thermometers hat eine Skalierung, aus der hervorgeht, ab welcher Temperatur es kritisch für das Tier wird. In einer unbeschriebenen Zeile zwischen Temperatur- und Parkzeitanzeige kann der Hundehalter seine Telefonnummer eintragen. Dadurch kann er im Notfall von Passanten, bzw. der Polizei kontaktiert werden. Ein zusätzlicher QRCode informiert über die rechtliche Situation für den Passanten, falls dieser die Autoscheibe einschlägt, und den Tierbesitzer, der sein Vierbeiner fahrlässig im Fahrzeug zurücklies. Der QR-Code informiert aber auch über eine mögliche Vorgehensweise wie Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Hundeparkscheibe

Hundeparkscheibe

Post to Twitter Tweet This Post

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes