Archive for Februar, 2012

große Reifen, viel dahinter

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Februar 23rd, 2012 by madlen – Be the first to comment

Reifen gibt es in unterschiedlichen Breiten und Ausführungen. Außerdem unterscheidet man zwischen Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen. Reifen sind ein wichtiger Garant für Sicherheit. Griffiges Profil und gute Qualität verbessern das Fahrverhalten eines jeden KFZ und schonen die Umwelt.

Autoreifen

Autoreifen

Viele Tüftler wie Dunlop, Thomson, Goodyear und Michelin versuchten sich am Aufbau eines Reifens. Doch erst der Franzose Michelin schaffte mit seiner Erfindung eines Luftreifens mit Schlauch den wirtschaftlichen Durchbruch. Hauptsächlich durch den Motorsport haben sich die vorgenannten Tüftler zu weltbekannten Herstellern von Markenreifen entwickelt.

Heutzutage gibt es viele Tuningfans die ihre Autos gerne aufmotzen – auch mit breiten Reifen. Breitere Autoreifen weisen deutliche Vorteile gegenüber ihren schmaleren Vettern auf, indem ihre größere Auflagefläche beispielsweise den Bremsweg erheblich verkürzt. Obwohl argumentiert wird, dass Breitreifen zu Aquaplaning neigen, haben unabhängige Tests ergeben, dass gerade breitere Reifen bei Nässe eher zum Stehen kommen als Standardreifen. Fest steht jedoch, dass eine größere Auflagefläche einen größeren Abrieb und damit gesteigerte Verschleißerscheinungen bedeutet, weswegen die ohnehin teureren Breitreifen öfters gewechselt werden müssen. Dennoch vermitteln breitere Reifen ein sichereres Fahrgefühl, wenngleich mit stärkerer Auflage auch der Spritverbrauch steigt. Dennoch gibt es sehr viel Breitreifenliebhaber, die trotz der bekannten Vor- und auch Nachteile auf die Optik stehen.

Herr Schiffmann hat einen Pneu-Adapter entwickelt, der die Breitreifen-Optik mit der effizienten Kosten-Nutzen-Bilanz von Standardreifen kostengünstig kombiniert. Dieser Adapter wirkt optisch wie ein Breitreifen, hat aber dennoch keine Berührung mit dem Boden. Er verbindet schnittige Optik mit sparsamen Energieverbrauch. Ein hinter der Nabe angebrachter Adapter verbreitet die Reifen, ohne jedoch mit zusätzlicher Auflagefläche den Reifenverschleiß sowie die Antriebskosten zu erhöhen. Der Pneu-Adapter ist mehr für Kleinwagen gedacht; er kann aber auch an teuren Luxusautos montiert werden.

Post to Twitter Tweet This Post

Schüttel dein Haar für mich

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Februar 22nd, 2012 by madlen – Be the first to comment

bad-hair-day

bad-hair-day

Ob lang und glatt, wild gelockt oder streng und raspel kurz: Unsere Haare sind nicht nur der Spiegel unserer Seele, sondern auch der Rahmen für unser Gesicht. Geht es uns gut, lassen sie sich problemlos frisieren, sind wir hingegen traurig, hängen sie oft formlos an uns herunter. Amerikaner bezeichnen Tage, an dem die Haare nicht sitzen und alles schief läuft als Bad-hair-day. Zumindest was die Haare angeht, lässt sich die schlechte Laune aber umgehen – mit Hilfe der richtigen Pflege.

Intakte Bürsten und Kämme sind genauso wichtig wie eine gezielte Pflege. Borsten sollten weich und abgerundet sein oder Noppen haben. Bei Kämmen sollten die Spitzen der Zinken rund geschliffen sein und scharfkantige Pressnähte sollten gar nicht vorkommen. Auch sollten Bürsten und Kämme regelmäßig mit Shampoo gewaschen und heiß abgespült werden um Schmutz und andere Rückstände zu entfernen.

Haarbürste

Haarbürste

Frau Dybov hat sich ebenfalls mit dem Thema Haare beschäftigt. Sie hat die Haare ihrer kleinen Tochter regelmäßig mit einem Mikrofaserhandtuch abgetrocknet, wobei sie einen glänzenden Effekt feststellte. Dann hatte sie die Idee, das Kissen einer herkömmlichen Haarbürste mit einem Mikrofasertuch zu bespannen, damit die positiven Effekte der Mikrofaser bei jedem Haare kämmen zum Tragen kommen. Das Mikrofaserkissen zaubert gesundaussehendes sowie glänzendes Haar.

Post to Twitter Tweet This Post

Käse auf der Pizza, nicht am Deckel

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Februar 21st, 2012 by madlen – Be the first to comment

Bild: bestclipartblog.com

Pizza Bild: bestclipartblog.com

Fast jedem schmeckt die Pizza. Pizza ist ein einfaches, aber doch variationsreiches Gericht, das nahezu jeden Geschmack trifft. Pizza muss man auch nicht zwangsläufig im Restaurant zu sich nehmen, man kann sich das klassische italienische Gericht auch zuhause selbst zubereiten. Dabei kann man dann auf den eigenen Geschmack Rücksicht nehmen und sich die Pizza genau so gestalten, wie man sie wirklich haben möchte. Doch das ist mit einigem Aufwand verbunden. Zunächst einmal hat nicht jeder zuhause die richtigen Gegenstände, um eine perfekte Pizza zuzubereiten. Das fängt bei der Pizzapfanne an und hört beim Holzofen auf. Auch hat man nicht das richtige Rezept für den perfekten Pizzateig zur Verfügung, weshalb man dann letzten Endes auf Fertigprodukte zurückgreift oder aber bei Lieferdiensten seine geliebte Pizza bestellt.

Problem bei der Pizzabestellung ist weder die Wartezeit bis zur Lieferung, noch der meist hohe Preis, sondern wenn beim Öffnen des Pizzakartons der schöne Käse am Deckel klebt. Verschwendung!

Damit der Käse auf der Pizza bleibt und nicht am Kartondeckel klebt, hat Herr Schimmelpfennig den KäseClip erfunden. Der Käseclip fungiert als Abstandshalter zwischen dem Lebensmittel und der Umverpackung und kann außerdem als Zahnstocher verwendet werden. Die Beine des Käseclip können an einer vorperforierten Stelle abgebrochen und als Zahnstocher genutzt werden. Desweiteren wird der Käseclip aus Holz gefertigt und stellt damit eine umweltfreundliche und leichter recyclebare Alternative zu den bestehenden Plastikprodukten dar.

Eine sehr alltagstaugliche Erfindung.

Post to Twitter Tweet This Post

Probleme einer dicker werdenden Gesellschaft

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Februar 20th, 2012 by madlen – Be the first to comment

adipöser Mensch

adipöser Mensch

In den westlichen Industriestaaten nimmt die Zahl der übergewichtigen und adipösen Menschen stetig zu. Leider ist bei diesem Trend kein Ende in Sicht, eher das Gegenteil.
In allen Teilen der Welt, in denen sich der westliche Lebensstil etabliert, gekennzeichnet durch üppiges fettes Essen und Bewegungsarmut, nimmt das Problem der Übergewichtigen und adipösen Menschen zu. Adipositas ist definiert als eine über das Normalmaß hinausgehende Vermehrung des Körperfetts.

Die Fettleibigkeit ist Gegenstand in jedem einzelnen Lebensbereich; so auch in der Lebensrettung. Für Rettungsdienste existieren verschiedene Hilfsmittel, welche sowohl zur Patientenimmobilisation als auch zum Transport von verletzten oder erkrankten Personen eingesetzt werden können. Dabei erfreuen sich Rettungsbretter wie das Spineboard oder das Backboard zunehmender Beliebtheit.
Das Rettungsbrett ist ein flaches Kunststoffbrett, auf welchem der Patient festgeschnallt und somit immobilisiert wird. Kommt das Rettungsbrett hingegen bei einem adipösen Patienten zum Einsatz, geschieht es häufig, dass der Patient mit seinem Körper die Griffe verdeckt, so dass die Rettungskräfte die Griffe nur schwer oder teilweise gar nicht ergreifen können. Dies hat zur Folge, dass der Patient nur schwer transportiert werden kann. Unglücklicherweise, werden die Griffe auch bereits von einem Mann mit durchschnittlich breiten Schultern und ca. 90 Kg verdeckt.

Spineboard

Spineboard

Zur Lösung dieses Problems hat sich Herr Klink flexible Griffe einfallen lassen, die aus einem ringförmigen Gurt mit integriertem Griffpolster ausgestattet sind. Der flexible Griff kann ohne weiteres auch bei anderen Geräten, z. B. der Schaufeltrage, zum Transport und Immobilisation von Patienten angewendet werden.

flexible Griffe

flexible Griffe

Post to Twitter Tweet This Post

Grüße aus der Heimat

Posted in Allgemeines on Februar 16th, 2012 by madlen – Be the first to comment

Weltenbummler aufgepasst, jetzt gibt es was raffiniertes aus der Heimat – unsere Alpenluft! Wer sich bereits längere Zeit fern der Heimat aufhielt, kennt die Sehnsucht nach Angestammten. Da ist die Freude groß, wenn man beispielsweise in den USA ein Glas Nutella oder leckeres deutsches Brot findet.

Abgefüllt in Salzburg eignet sich die Luft aus der Dose perfekt als Mitbringsel, als augenzwinkernder Gruß, als Heimaterinnerung für Auswanderer oder als Notreserve bester Qualitätsluft. Und obendrein ist die Dose umhüllt von einem stimmungsvollen Motiv, auf dem es einiges zu entdecken und zu schmunzeln gibt.

Also, auf was wartet ihr? Schnappt nach der Alpenluft – im Erfinderladen in Berlin und Salzburg oder in unserem Online-Shop zum Preis von 6,90 Euro.

Alpenluft

Alpenluft

Post to Twitter Tweet This Post

Ambiente in Frankfurt war ein voller Erfolg!

Posted in Allgemeines on Februar 15th, 2012 by madlen – Be the first to comment

Stand des Erfinderladen auf der Ambiente 2012

Stand des Erfinderladen auf der Ambiente 2012

Das Jahr 2012 ist schon wieder einige Wochen alt und wir haben mit dem erfinderladen auch schon wieder die erste Messe hinter uns. Wir haben euch ja am 06. Februar über die Ambiente in Frankfurt berichtet – die größte Konsumgütermesse der Welt. Es kamen wieder zahlreiche Besucher und auch wir konnten einige interessante Kontakte gewinnen, bestehende Geschäftsverbindungen pflegen und vor allem richtig große Messeluft schnuppern. Unser Team hatte viel Spaß, auch wenn fünf Tage Messe ganz schön anstrengend sein können. Ich kann euch sagen – das Fieber hat uns gepackt und wir werden uns in diesem Jahr noch auf vielen Veranstaltungen sehen lassen! Natürlich halten wir euch darüber hier immer auf dem Laufenden.

Auf der Ambiente gab es so viele Highlights, dass eine vollständige Aufzählung nicht ganz einfach wäre. Leider gibt es so viele Hallen, dass man es als Aussteller auch nicht wirklich schafft, sich alles anzuschauen. Die Halle Young&Trendy aber zeigte z. B. unterschiedliche Aussteller aus dem Bereich der Geschenkartikel, gemixt mit Wohnaccessoires und Mode. Hier zeigt sich deutlich der Trend zu einer Vermischung von Retro und Modern, Stil und Kitsch – auch für das kommende Jahr. Brillen, Handtaschen und Uhren aus Papier, geografische Ausstechformen und Retro-Möbel sind nur kleine Ausschnitte davon. Im Vorfeld gab es zu diesen Themen übrigens den GermanDesign Award und die Gewinnerprojekte wurden auf der Ambiente in der Galleria1 ausgestellt.

Partnerland der Ambiente war übrigens Dänemark in diesem Jahr und am Montag kam dazu auch richtig hoher Besuch in die hessische Landeshauptstadt: Prinzessin Benedikte von Dänemark. Sie besuchte verschiedene internationale Aussteller und natürlich auch die Sonderschau „10+ Design Forecast – Future Living“ zu nachhaltigem dänischem Design. Unseren Stand hat die Prinzessin zwar nicht gesehen, aber in Sachen Style und Erfindertum konnte sich unser Standort auch sehen lassen. An board hatten wir übrigens u.a. die Produkte Alpenluft, Stempel, Teadiver und Teafishing und noch vieles mehr. Privat könnt ihr die witzigen Must haves natürlich im online shop erwerben!

Kollage

Nachhaltigkeit, Kreativität, Design und Trends waren übrigens überhaupt die Schwerpunkte der diesjährigen Ambiente – egal ob Schmuck, Lifestyle oder Geschenke. Den ein oder anderen Trend konnte auch der erfinderladen bestätigen und so sind unsere Kollegen mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen, viel Arbeit und ebenso vielen Ideen für die nächste Veranstaltung im Gepäck, nach Hause gefahren. Wir freuen uns auf ein nächstes Mal!

Post to Twitter Tweet This Post

Dosen öffnen kann eine Schweinerei geben – oder nicht?

Posted in Allgemeines on Februar 13th, 2012 by madlen – Be the first to comment

Konservendose

Konservendose

Die Konservendose wurde vom Engländer Peter Durand erfunden und 1810 zum Patent angemeldet. Im Jahre 1813 fand sie ihre erste Anwendung bei der Royal Navy und der britischen Armee. Da die Dosen zu damaligen Zeiten noch sehr dickwandig waren, konnten sie nur mit Schneid- und Schlagwerkzeugen geöffnet werden. Vor allem mit starken Messern wie dem Bajonett, aber auch Hammer und Meißel wurde der Dose im Feld zu Leibe gerückt.

Ein spezielles Gerät zum Dosenöffnen wurde erst 1855 von Robert Yeates aus England erfunden und im Jahre 1858 patentiert. 1870 erfand der US-Amerikaner William Lyman den bis heute verwendeten Dosenöffner mit Schneidrad, der vor allem deshalb erfolgreich sein konnte, weil mittlerweile für die Dosenproduktion dünneres Blech verwendet wurde.

Mit der Zeit entwickelten die großen Dosenhersteller Dosen mit bereits integrierten Öffnungslaschen. Damit war man nicht mehr auf einen konventionellen Dosenöffner angewiesen und konnte Dosen bequem ohne fremde Hilfsmittel öffnen. Nachteilig an diesen Laschen ist das ruckartige öffnen, weil die Dose u. a. wegrutscht was dazu führt, dass unkontrolliert Flüssigkeit aus der Dose entweichen kann.

Über dieses Problem hat sich auch Herr Lindner geärgert und eine Haltevorrichtung für Dosen erfunden. Die Erfindung ermöglicht ein Fixieren der Dosen oder anderer ovaler oder runder Verpackungsmittel, um das Öffnen der angebrachten Laschen oder Griffstücke schnell und unkompliziert durchführen zu können.

Post to Twitter Tweet This Post

Liebe liegt in der Luft

Posted in Allgemeines on Februar 10th, 2012 by madlen – Be the first to comment

kerze_zum_mitnehmen_i_love_you_ich_liebe_dich_01-300x300 Das bisschen Schnee und die herrlichen Sonnenstrahlen locken einen ins Freie. Für diejenigen, die lieber zu Hause bleiben und es sich am Dienstag gut gehen lassen, haben wir bestimmt noch ein – zwei Kleinigkeiten, die den Tag noch perfekter machen. Also solltest auch du noch kein Geschenk für deine bessere Hälfte haben, so besuch uns doch einfach in der Lychener Straße 8. Hier findest du sicher das ein oder andere Mitbringsel.

Da gebe es zum einen unsere berühmte Candle to go! Auf Deutsch ist das, die Kerze für Unterwegs. In einer kleinen Schatulle verbirg sie sich, die herzförmige Kerze. Öffnet man den Deckel fallen einem schon die kleinen, einzeln verpackten Kerzen in die Hände. Im Nu werden diese dann in die dafür vorgesehenen Ösen gesteckt und schon hat man eine perfekte Valentinskerze für nur 7,95 €.

Buntes Verdienstkreuz

Buntes Verdienstkreuz

Ob als Ansteckorden für auszeichnungswürdige Leistung oder einfach nur als Persiflage auf das echte Verdienstkreuz. Erhältlich ist das Verdienstkreuz sowohl in den beiden Erfinderläden Salzburg und Berlin, als auch im Online-Shop für 12,90 €.

Das Kreuz besteht aus verschiedenfarbige Filzteilen. Hergestellt werden sie von Hand, in einer Werkstätte für Behinderte in Leipzig. Dadurch das die Arbeitenden selber entscheiden können in welcher Farbkombination sie die Einzelteile zusammenfügen, ist jedes Stück ein Unikat.

An alle Valentins-Gegner: Gebt euch einen Ruck und schenkt auch eurem Partner eine Kleinigkeit. Er/ Sie wird sich sicher darüber freuen.

Post to Twitter Tweet This Post

Wurst getoasted? Gerne doch!

Posted in Allgemeines on Februar 9th, 2012 by madlen – Be the first to comment

Mal wieder Lust auf Wurst, aber es muss schnell gehen? Wenn man nicht in größeren Städten unterwegs ist, wo diese mobilen Bratwurststände unterwegs sind, wird das kritisch. Denn die Wurstzubereitung dauert seine Zeit.

Wir haben die perfekte Lösung für sie gefunden: den Wursttoaster. Hier ist der Name Programm: der Wursttoaster ist einem konventionellen Toaster nachempfunden.
Der Wursttoaster ist eine tolle Erfindung die bis zu zwei Würste gleichzeitig „toasten“ kann. Dabei wird die Wurst in jeweils eine Öffnung gegeben, ähnlich wie die Toastschlitze beim Toaster. Dort wird die Wurst in einer Gitterröhre fixiert. Die mit einem Heizmantel umgebenen Gitterrohre geben Wärme ab, damit die Wurst knusprig braun gegart wird. Sobald die Wurst fertig zum Verzehr ist, wird sie automatisch, zur leichten Entnahme, aus den Schlitzen befördert. Wie beim konventionellen Toaster ist auch hier kein Wenden und kein übermäßig langes Warten nötig.
Mit diesem Gerät ist die zukünftige Wurstzubereitung ein Kinderspiel mit wenig Zeitaufwand und für Freunde von Bockwurst, Wiener etc. gleichermaßen.

Wursttoaster, Quelle: wursttoaster.com

Wursttoaster, Quelle: wursttoaster.com

Konzipiert für die schnelle Zubereitung von Würsten ist diese Maschine besonders für kleinere gastronomische Einrichtungen wie Tankstellen, Bäcker etc. gedacht, die eher wenig Platz für große Grilleinheiten zur Verfügung haben.

Post to Twitter Tweet This Post

Die passenden Geschenke zum Valentinstag gibt es bei uns

Posted in Allgemeines on Februar 7th, 2012 by madlen – Be the first to comment

Schmetterlinge im Bauch und schwache Knie – Liebe kann so schööön sein! Da trotzt jedes Frühlingsgefühl dem Frost, der sich in den letzten Tagen leider bei uns eingenistet hat. Bald ist es wieder soweit, DER Feiertag für Verliebte steht auf dem Programm! Wie jedes Jahr wird der 14. Februar auch dieses Mal wieder für einen romantischen Abend sorgen – vorausgesetzt man hat vorgesorgt.

Wie? Ihr habt noch nichts für eure bessere Hälfte? Dann lieber schnell noch Ideen sammeln! Wir haben natürlich einige romantische Kostbarkeiten für euch ausgesucht, die nicht nur dem Valentinstag, sondern eigentlich jedem Abend eine ganz besondere Note verleihen.

Wortlichtkerze

Wortlichtkerze

Für das romantische Candle-light-Dinner darf sie nicht fehlen: die richtige Kerze. Ihre stimmungsvolle Flamme taucht die Umgebung in das richtige, schummrige Licht, damit genug Zeit und Flair für Augenblicke bleibt, in denen man sich in den Augen des anderen verlieren kann…
Doch diese Kerze kann mehr!
Darf ich vorstellen: Wortlichtkerze.
Auftrag: leuchtende Herzensbotschaften in rotem Kleid servieren.

Während sie euren Abend erleuchtet, gibt sie nach und nach ihre Liebes-Botschaften preis. Damit auch Momente, in denen manchmal die Worte fehlen, nicht sprachlos bleiben.

Falls ihr ebenso für andere Gelegenheiten stille Botschaften braucht, kann ich euch die Kollegen dieser Herzens-Wortlichtkerze empfehlen, die in den Erfinderläden oder im Online-Shop ebenfalls für den Preis von € 14,90 zu haben sind.

Tee Angler

Tee Angler

Wenn Sie sich schon jemanden geangelt haben, trinken Sie zusammen Tee. Das erwärmt Körper und Seele. Mit dem Tea-Fishing-Pärchen ist das leidliche Teeschnurhinterherangeln passé – die beiden Angler passen gut darauf auf. Die zwei kleinen Angler aus Edelstahl – Mädchen und Junge – werden einfach auf ein Teeglas geklemmt, die Teebeutelschnur wird in die stilisierte Angel eingespannt und der Tee kann so ziehen.




Zeit_in_Dosen-150x150 Das Persönlichste, was Sie verschenken können, ist Ihre Zeit. Machen Sie etwas Besonderes zusammen und zeigen Sie, dass Ihr Liebster/ Ihre Liebste unbezahlbar ist. Denn Ihre Zeit ist unermesslich wertvoll, so wie Ihre Liebe unermesslich ist. Die Zeit in Dosen ist eine schöne Möglichkeit einen Gutschein zu verschenken. Vielleicht ein persönliches Spa-Wochenende oder ein leckeres Essen, ein langer Winterspaziergang. Seien Sie kreativ!

So, das waren unsere Vorschläge für einen gelungenen Abend zu zweit. Mehr Geschenke und tolle Geschenkideen sind in unseren Erfinderläden und unserem Onlineshop zu finden.

Wir wünschen euch bereits jetzt einen unvergesslichen Valentinstag und hoffen, dass bei so viel Romantik die Frühlingsgefühle für das ganze Jahr angeheizt werden.

Post to Twitter Tweet This Post