Archive for Juni, 2014

Erfindung der Woche – Bierbanksitz

Posted in Erfindung der Woche on Juni 30th, 2014 by Imke – Be the first to comment

Die diesjährige Fussball-Weltmeisterschaft zeichnet sich bisher durch eine Reihe von qualitativ wertvollen Spielen aus. Fast in jedem Interview rund um die WM wird die hohe Qualität hervorgehoben. Das Erfinderladenteam tippt sogar darauf, dass es das meist verwendetest Wort dieser WM wird. Wenn diese Ansicht mit dem tatsächlichen Niveau der Spiele übereinstimmt, freuen sich sicher auch die Zuschauer über die kommenden Spiele.
Bierbanksitz Erfinderladen
Insgesamt geht seit einigen Jahren der Trend dahin, sich die Spiele nicht im einsamen Kämmerlein anzuschauen, sondern mit den Freunden im nächsten Biergarten. Damit auch dieser Besuch eine genauso hohe Qualität aufweist, wie die Spiele selbst, hat der Erfinder Herr Dieter Briechle ein Produkt entworfen, das aus jeder Bierbank im Nu eine bequeme Sitzgelegenheit zaubert: Den Bierbanksitz.

Der Erfinder hat uns einmal berichtet, wie er auf die Erfindung gekommen ist:

“Eine gemütlich Runde mit Freunden war der Auslöser. Wir haben zusammen gesessen, eine Flasche Wein getrunken und dabei musiziert. Beim längeren Sitzen auf der Bierbank bekam ich dann schön langsam Rückenschmerzen. Da ich mit meinem Akkordeon gespielt habe wurden die Schmerzen immer schlimmer und ich musste eine Pause machen. Ich sehnte mir einen Sessel mit Lehne herbei und schon war die Idee im Kopf.
Mit viel Geduld und Idealismus habe ich dann den leichtesten Bierbanksitz Entworfen u. produziert.”

Bierbanksitz Erfinderladen 2Nicht nur beim Akkordeon spielen ist ein Bierbanksitz eine echte Wohltat für den Rücken. Wer seinen Rücken bei den nächsten 90 Fußballminuten entspannen und hierdurch die Wahrscheinlichkeit auf ein qualitatives Fußballspiel erhöhen möchte, findet den Bierbanksitz für 34,90 Euro im Erfinderladen und unseren Onlineshop.

Post to Twitter Tweet This Post

Wasser – ein sehr kostbares Gut

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Juni 25th, 2014 by madlen – Be the first to comment

Wasser ist ein sehr kostbares Gut, dieses sollte man nicht sinnlos verschwenden. Bei der Entnahme von Warmwasser ist dieses anfänglich noch kalt. Bei der Warmwasserentnahme mit „alten“ Heizungsanlagen (ohne Rücklaufleitung) fließt das anfänglich noch kalte Wasser ungenutzt und teuer in den Abfluss.

Anschluss Der H2O-Saver kontrolliert den Wasserfluss bei Warmwasserentnahme. Er leitet noch kaltes Wasser in einen Zwischentank um. Erst wenn eine Wassertemperatur von 25 °C erreicht wurde, wird das Wasser auf den Wasserhahn umgeleitet. Die Mikroprozessorsteuerung kontrolliert ständig die Wassertemperatur und den Füllstand des Tankes bzew. des Spülkastens. Wenn der Tank gefüllt ist, wird bei der nächsten Entleerung des Spülkastens dieser mit dem gespeicherten Wasser aus dem Tank gefüllt.

Wird warmes Wasser zum Händewaschen oder Duschen benötigt, läuft erst einmal kaltes Wasser ungenutzt aus dem Wasserhahn. Das liegt meist daran dass zuvor genutztes Warmwasser in der Leitung abgekühlt ist. Abhilfe schaffen in der Regel Rücklaufleitungen bzw. Umwälzpumpen die das Wasser in einem Kreislauf auf einer gewissen Temperatur halten. Diese sind jedoch in vielen Haushalten nicht
vorhanden und müssten für viel Geld und einem hohen baulichen Aufwand nachgerüstet werden. Deshalb laufen jährlich unzählige Liter Wasser ungenutzt in den Abfluss und werden verschwendet.

Die vorliegende Erfindung löst das Problem durch Nutzbarmachung des kalten Wassers für die Toilettenspülung. Realisiert wird dies durch Leitungen die mit dem Spülkasten der Toiletten verbunden sind. Ein Mikrokontrollgerät überwacht mithilfe diverser Sensoren die Wassertemperatur in der Leitung und leitet gegebenenfalls ungewünschtes kaltes Wasser nicht wie bisher in den Abfluss, sondern direkt in den Zwischentank bis warmes Wasser aus dem Wasserhahn fließt. Alternativ kann das kalte Wasser auch für Waschmaschinen, Spülmaschinen oder andere Anwendungen sofort benutzt oder in einem Tank zwischengespeichert werden.

Großer Vorteil der Erfindung ist, dass sie bei herkömmlichen Spülbecken und Spülkästen nachrüstbar ist.

Post to Twitter Tweet This Post

Die unterschätzte Unfallgefahr – Eisplatten auf LkW-Dächern

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Juni 24th, 2014 by madlen – Be the first to comment

Sinken die Temperaturen im Herbst und Winter unter den Gefrierpunkt, können sich auf den Dächern von Sattelänhängern und Anhängerplanen Eis- und gefrorene Schneeplatten bilden. Wenn diese Platten auf die Straße stürzen, besteht für den nachfolgenden Verkehr akute Gefahr.

Immer wieder kommt es zu schweren Verkehrsunfällen durch Eisplatten, die sich bei voller Fahrt von LKW-Dächern lösen. Die Geschosse können Dach und Scheiben nachfolgender Autos zertrümmern und für die Insassen im schlimmsten Fall tödlich sein. Viel zu selten werden LKWs vor Fahrtantritt von dieser gefährlichen Fracht befreit.

Um diesem Problem vorzubeugen hat Herr Ifland eine innovative Anlage zur Enteisung von LKW-Satteldächern vorgeschlagen, welche gebrauchsmusterrechtlich beim DPMA eingetragen ist.

Die neue Anlage kann Eisplatten Brechen und von der LKW-Plane Lösen und ist folgendermaßen konzipiert:
Die LKW-Enteisungsanlage ist von der Gestalt ähnlich wie eine Waschanlage konzipiert. Das Fahrzeug wird durch die Anlage gesteuert und verschiedene Reinigungsprozesse werden aktiviert. Durch Druckeinwirkung von oben auf die Plane werden die Eisplatten von der Plane gelöst und zerkleinert. Verschiedene Bürstenarten beseitigen Eis und Schnee von der Dachmitte (Kielbogen). Zum Abschluss wird ein Eisblocker aufgetragen, um erneute Eisbildung zu Verzögern.

Enteisungsanlage

Die Konzeption der Anlage ermöglicht ein bequemes Durchsteuern für den Fahrer, da die Kollision mit der Anlage auf ein Minimum reduziert wird. Die Enteisungsbaugruppe hängt an einem Kranarm der außerhalb des Verkehrsbereichs montiert werden kann. Drei nacheinander folgende Arbeitsschritte ermöglichen nach dem Aufsetzen der Baugruppe aufs Dach den Enteisungsprozess. Wechselseitig druckvarierende Gummiräder werden unter Druckeinwirkung über das Dach geführt Brechen und Lösen durch die flexible Dachkonstruktion die Eisplatten. Intervallartige Druckluftstöße zw. Arbeitsschritt 1-2 sollen Schollen besser zur Entfernung positionieren um den Tellerbürsten eine größere Angriffsfläche zu geben. Kielbogenförmig angeordnete mittelharte rotierende Tellerbürsten beseitigen dann die Eisbrocken von der Mitte bis zur Außenkante des Daches. Die Tellerbürsten können die Höhendifferenzen hervorragend ausgleichen und schonen die Plane bei der Enteisung. Eine rotierende langfloorige Rundbürste beseitigt zum Abschluss kleinere Bruchstücke und Restschnee vom Dach. Abschließend wird ein Eisblocker aufgesprüht um eine weitere Eisbildung zu Verzögern.

Post to Twitter Tweet This Post

Erfindung der Woche – Good Dog- Der Zahnstocher- Spender

Posted in Allgemeines, Erfindung der Woche on Juni 23rd, 2014 by Imke – Be the first to comment

Den wohl treuesten und gütigsten Weggefährten haben wir diese Woche mit dem Award „Erfindung der Woche“ geehrt. Nie tut er etwas, dass man ihm nicht befohlen hat, er hört auf jeden Befehl und gibt mit einer nicht enden wollenen Gültigkeit, das was man von ihm verlangt: Ein Stöcken.
Artori Design Good Dog Erfinderladen1
Den Good Dog muss man nur schütteln und man erhält das Mittel zur Zahnreinigung nach dem Essen, einen Zahnstocher. Dabei sieht der ergebene Vierbeiner noch so hübsch aus und verschönert jeden Esstisch

Zu unser aller Glück stattet der israelische Designer von Artori Design die praktischen Helfer mit einem gewissen Witz aus. So verrät der Erfinder des Good Dogs etwas über das Konzept seiner Produkte und damit auch über die Erfindung der Woche

Artori Design Good Dog ErfinderladenAt Artori Design we believe that practical and day-to-day products can be beautiful, aesthetic, well crafted and dabbled in humor. Our product line is geared towards those with a penchant for aesthetics and originality, and who are willing to invest in their living or work environment, to make it much more pleasant and welcoming. We believe that the language of design is universal, and that love of design and aesthetics unifies different peoples and transcends cultures. We feel that we have achieved our objective, when our product makes people enjoy using it, when it grabs their attention and puts a smile on their faces.
Artori Design Good Dog Erfinderladen2

Die Aufbewahrungsmöglichkeit für Zahnstocher im Hundedesign die uns auf jeden Fall ein Lächeln ins Gesicht zaubert, gibt es in schwarz, bronze und steinfarbend und ist im Erfinderladen in Berlin, Hamburg und auch Salzburg für 14, 95 zu erwerben. Ein besseres Haustier kann man sich nicht wünschen!

Post to Twitter Tweet This Post

Vorstellungsrunde: die neuesten Erfindungen

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Juni 20th, 2014 by madlen – Be the first to comment

Heute ist es wieder soweit. Eine Woche ist erneut ins Land gegangen und wir stellen heute wieder Erfindungen externer Tüftler und Denker vor.

patent-net

Auf unserer hauseigenen Internetplattform patent-net.de haben Erfinder die Möglichkeit ihre Ideen einzustellen und so darauf aufmerksam zu machen. Wir wollen den Neuzugängen etwas unter die Arme greifen und werden deshalb wöchentlich über die neuesten Erfindungen schreiben.


Hier ist auch schon eine Auswahl interessanter, spannender und neuer Erfindungen auf Patent-net.de:

1.YGRILL
Der YGRILL ist der erste Holzkohlengrill mit elektrischer Zündung und Drehzahl geregelten Lüfter der das grillen mit Holzkohle oder Briketts zu einen ganz neuen Erlebnis macht. Einfach Kohle rein, Startknopf drücken, fertig.

2.Railposter: CD-, DVD-, Blu-ray-, Spiele- Regal, Designregal Coverregal, Wandregal, Poster, Aufbewahrung, Ständer
Mit einem Railposter werden Ihre Lieblingsstücke stets übersichtlich und dekorativ aufbewahrt, ohne dass diese in Vergessenheit geraten!

3.Pappklappbett mit integrierter, selbstaufblasbarer Matratze
Zusammenklappbares Bett aus Pappe mit integrierter Matratze, das in einer Verpackung mit Tragevorrichtung geführt ist.

Fragen Sie sich gerade was patent-net.de eigentlich sein soll? Wir klären Sie kurz auf:

Als Marktplatz für Erfindungen und deren Schutzrechte ist patent-net.de eine ideale Plattform für Menschen mit Ideen sowie Querdenkern. Gleichzeitig bietet die Plattform, insbesondere Unternehmen, einen großen Pool an Lizenzen für Neuheiten und Innovationen. Mit mehr als 1000 neuartigen und geschützten Erfindungen, Marken und Designs, offeriert das Portal ungeahnte Möglichkeiten der Online-Vermarktung.

Post to Twitter Tweet This Post

Takt durch Licht

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Juni 18th, 2014 by madlen – Be the first to comment

Taktstöcke gelten als das Musikinstrument der Dirigenten. Klar ist, dass die Dirigenten mit ihrem Taktstock selbst zwar keine Töne erzeugen, wohl aber damit große Orchester zum Klingen bringen.

Dirigenten verwenden Taktstöcke nicht nur im relativ hell erleuchteten Konzerthaus, sondern häufig auch in diffus beleuchteten Umgebungen, so ist der Orchestergraben zuweilen sehr dunkel oder bei Konzerten im Freien während der Dämmerung oder gar bei relativer Dunkelheit im Freien.
Aber wie sollen der Chor oder das Orchester in solchen Fällen den Taktanweisungen folgen, wenn kaum etwas vom Taktstock zu sehen ist?

Die Lösung dieses Problems kommt von Frau Arndt und ist so einfach wie effektiv: der Taktstock wird mittels einer integrierten Energiequelle erleuchtet. Die Zeichen des Dirigenten werden damit auch weithin gut erkennbar und ermöglichen ein harmonisches musikalisches Zusammenwirken. Gerade auch bei den oft schlechten Lichtverhältnissen im Orchestergraben dürfte die Erfindung sehr hilfreich sein.

Post to Twitter Tweet This Post

Dieken – neuartiges alkoholisches Getränk

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on Juni 17th, 2014 by madlen – Be the first to comment

Alkopops bestehen aus einem Gemisch von Spirituosen (wie Wodka oder Whiskey) und Limonaden, Fruchtsäften oder anderen gesüßten Getränken, in welchen der Alkohol geschmacklich durch die Süße überdeckt wird. Tiefe Preise und der fehlende alkoholtypische Bittergeschmack machen die Alkopops bei Partys und Veranstaltungen zu begehrten Getränken. Zielpublikum sind in erster Linie Jugendliche und insbesondere junge Frauen, die häufig den Geschmack von Alkohol in seiner traditionellen Form nicht schätzen.

Die Getränkeerfindungen von Herrn Bassin haben einen völlig neuartigen Geschmack und bilden mit DIEKEN (4,1%) die perfekte Alternative zu Bier für den anspruchsvollen Gaumen. Speziell für Frauen wurde mit DIEKEN ORANGE (4,1%) eine etwas fruchtigere aber keinesfalls zu liebliche ebenfalls hervorragend schmeckende Variante entwickelt.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den Markennamen auch für DIEKEN CLUB zu verwenden. Dieses Getränk hat 17% Alkoholgehalt.

Post to Twitter Tweet This Post

Von der Salzach bis an die Elbe- Neues Erfinderglück in Hamburg

Posted in Erfindung der Woche on Juni 16th, 2014 by Imke – Be the first to comment

Der Berliner Erfinderladen ist schon seit fast 4 Jahren bis über beide Ohren in den Erfinderladen in Salzburg verknallt. Das schöne Paar hat nun einen hübschen Spross bekommen und diesen an die Waterkant gepflanzt. Es hat etwas gebraucht, aber mittlerweile ist der Jungspund gereift und kann das Einmaleins der Erfindungen.
Erfinderladen Hamburg1
In der Gärtnerstraße 16 im schönen Eimsbüttel kann man das hübsche Kind ab dem 17. Juni 2014 genauer unter die Lupe nehmen. Der Laden hat bereits ein ganzes Potpourri an Kuriositäten, Nützlichen wie Praktischen, in sich vereint und bietet seine außergewöhnlichen Waren nun den Hamburgern an!
Erfinderladen Hamburg
Ob die Steife Brise (Luft in Dosen), Badesalz gegen den Weltschmerz oder auch einen Schutz gegen Frust; im Erfinderladen gibt es ausgefallene Geschenke aber auch praktische Alltagshelfer für die eigenen vier Wände.

Familie Gossmann hat sich dem Nachkommen der Erfinderläden angenommen und mit vereinter Kraft dafür gesorgt, dass alle Hamburger nun direkten Zugang zu den neusten Innovationen auf dem Markt haben.

Das Erfinderladen Team freut sich über den Zuwachs und lädt alle herzlich zur Eröffnung ein, um sich die Quelle der Inspiration und Kreativität anzuschauen!

Post to Twitter Tweet This Post

Erfindung der Woche – Schlapp alla Papp

Posted in Erfindung der Woche on Juni 10th, 2014 by Imke – Be the first to comment

Sommerzeit heißt Flip Flop-, Sandalen- und Schlappenzeit. Was gibt es Schöneres, als sich bei den warmen Temperaturen ein sanftes Lüftchen um die Füße wehen zu lassen. Leider haben Sommerschuhe gerade im Sommer die Angewohnheit in kürzester Zeit den Geruch von Käsefüßen anzunehmen. Die Lösung für dieses Problem gibt es nun im Erfinderladen: Schlapp alla Papp- die Schlappen aus Pappe!
Erfinderladen Papp alla Schlapp_
Nachdem die Einweglatschen aus Wellpappe ihr zeitliches gesegnet haben, ist es durch das umweltfreundliche Material möglich, die Schlappen einfach in der Grünen Tonne zu recyceln. Von welchem anderen Schuh kann man das sonst schon behaupten?

Der Schuh ist von einer praktisch handlichen Verpackung umschlossen und kann bei Bedarf schnell herausgetrennt und zusammengefaltet werden. Nicht nur ein schickes Design, sondern auch Spaß und kreative Eigenleistung sind somit garantiert.

Der Clou, die Wellpappe ist einerseits warm andererseits dämpfend und bietet somit einen ungewöhnlich angenehmen Tragekomfort. Schlapp alla Papp ist sowohl für starke große Männer als auch zierlich, sanfte Frauenfüße gemacht.
Erfinderladen Papp alla Schlapp
Falls auch Du Deine Füße mit den lustigen Schlappen to go kleiden möchtest, dann findest Du diese im Erfinderladen für 3,95 Euro. Im Onlineshop kannst Du einfach auswählen, ob es sich um Herren oder Damenfüße handelt und der Spaziergang kann beginnen.

Post to Twitter Tweet This Post

Vorstellungsrunde: die neuesten Erfindungen

Posted in Allgemeines, patent-net.de on Juni 6th, 2014 by madlen – Be the first to comment

Heute ist es wieder soweit. Eine Woche ist bereits erneut ins Land gegangen und wir stellen heute wieder Erfindungen externer Tüftler und Denker vor.

patent-net

Auf unserer hauseigenen Internetplattform patent-net.de haben Erfinder die Möglichkeit ihre Ideen einzustellen und so darauf aufmerksam zu machen. Wir wollen den Neuzugängen etwas unter die Arme greifen und werden deshalb wöchentlich über die neuesten Erfindungen schreiben.


Hier ist auch schon eine Auswahl interessanter, spannender und neuer Erfindungen auf Patent-net.de:

1.Halterung für eine Kosmetiktücherbox
Konstruktion laut beigefügten Bildern aus Metall (oder sonstigem festem Material evtl. Plastik) zur senkrechten Halterung einer Box mit Kosmetiktüchern oder sonstigen Gegenständen!

2.Lebensmittelstick
Die Erfindung betrifft einen Lebensmittelstick, insbesondere zum Auftragen von Butter/Margarine auf dafür vorgesehene Materialien, um die Handhabung mit schmierbaren Lebensmitteln zu vereinfachen.

3.Vorrichtung zur Belüftung und Klärung von Gewässern
Bei der Belüftungsspirale handelt es sich um ein Gerät zur Belüftung und Klärung von Gewässern. Das Gerät besteht aus einem Drehkörper, in welchen eine hohle Mittelwelle integriert ist.

Fragen Sie sich gerade was patent-net.de eigentlich sein soll? Wir klären Sie kurz auf:

Als Marktplatz für Erfindungen und deren Schutzrechte ist patent-net.de eine ideale Plattform für Menschen mit Ideen sowie Querdenkern. Gleichzeitig bietet die Plattform, insbesondere Unternehmen, einen großen Pool an Lizenzen für Neuheiten und Innovationen. Mit mehr als 1000 neuartigen und geschützten Erfindungen, Marken und Designs, offeriert das Portal ungeahnte Möglichkeiten der Online-Vermarktung.

Post to Twitter Tweet This Post