Archive for Oktober, 2018

Der innovative Kleeblütenentferner – nicht nur für Hobbygärtner

Posted in Allgemeines on Oktober 16th, 2018 by jordan – Be the first to comment

Gefahr durch Bienen- und Wespen im Garten
Endlich Sommer und Zeit um am Wochenende und im Urlaub gemeinsam mit der Familie den eigenen Garten zu genießen. Dennoch heißt es stets achtsam sein, damit man weder selbst noch eines der Kinder auf die kleinen Viecher mitsamt ihren Stacheln tritt. Im schlimmsten Fall ist der Betroffene allergisch gegen das Gift und es kommt zu einem allergischen Schock!
Was kann man tun um sein Zuhause und seinen eigenen Garten in dieser Richtung sicherer zu machen und mehr genießen zu können?

Die helfende Hand – der Kleeblütenentferner
Der kammartige Kleeblütenentferner hilft dabei die im Garten vorhandenen Blüten mühelos abzuernten und somit die Anziehungskraft für Wespen und Bienen zu minimieren! Dadurch besteht kaum noch Gefahr draufzutreten und gestochen zu werden.
Das langstielige Gartengerät erlaubt ohne großen Aufwand die Blütenentfernung von Klee, Löwenzahn oder sonstigen blühenden Beikräutern ohne dabei den Rasen zu schädigen.

Zusätzlich wird durch die Entfernung der Blüte auch eine weitere Verbreitung von Blumen und Unkraut verhindert und dies ist bereits im Folgejahr deutlich erkennbar und spürbar.

Dargestellt ist im Bild der aktuelle Prototyp, der bereits erprobt wurde.

Lizenznehmer gesucht
Das Gartengerät Kleeblütenentferner sucht aktuell nach Kooperationspartnern – melden Sie sich gerne für mehr Informationen! Diese sind auch über die Infoseite unter
https://www.patent-net.de/go/2242 abrufbar.

Post to Twitter Tweet This Post

Brakefish – die innovative Schutzvorrichtung für Fahrradbremsen

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines, Erfindung der Woche on Oktober 2nd, 2018 by jordan – Be the first to comment

Radfahrer aufgepasst!
Auf Waldwegen oder auch bei schlechtem Wetter kennt man das – das Rad wird verschmutzt und besonders empfindlich ist hier immer die Fahrradbremse. Verschmutzungen sind hier ärgerlich und schwer wieder zu reinigen und die Funktionsfähigkeit der Bremsen wird beeinträchtigt. Das kann doch nicht die Lösung sein?!
Durch die Verschmutzung kommt es zu quietschenden Bremsen und stark verminderter Bremsleistung, im schlimmsten Fall zu beschädigten Bremsbelägen!
Bei Fahrrädern mit Scheibenbremsen ist auch bei der Reinigung des Rads Vorsicht geboten – durch Spritzwasser gelangen Öl und Fett auf die Bremsscheibe und bleiben als Rückstände auf der Bremse haften. Mühsam, wenn man das wieder in Ordnung zu bringen muss…

Die Erfindung Brakefish als Lösung
Zum Schutz der Bremsen hat sich unser Erfinder, ein leidenschaftlicher Radfahrer, etwas einfallen lassen. Zu lange hatte er sich über verdreckte Bremsscheiben geärgert und den Leistungsverlust hinnehmen müssen.
Brakefish besteht aus einer leichten und schmutzabweisenden Silikonabdeckung und ist in einer Größe gestaltet, die die gesamte Bremse schützen kann.

Die Erfindung kann einfach durch Aufstecken (ohne notwendiges Werkzeug) montiert werden und ebenso schnell für eine einfache Reinigung von Brakefish wieder abgenommen werden.
So einfach – so leicht gemacht.

Lizenznehmer und Kooperationspartner gesucht
Haben Sie Interesse an einer Kooperation mit dem Erfinder von Brakefish? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Mehr Informationen
Besuchen Sie die Produktseite von Brakefish auf https://www.patent-net.de/go/2224 oder kontaktieren Sie uns per Email.

Post to Twitter Tweet This Post