Posts Tagged ‘Bäcker’

Bio-Buttercreme – eine kleine Sünde wert

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on März 26th, 2013 by Imke – Be the first to comment

Viele Erfindungen entdecken in den Küchen das Licht der Welt. Beim täglichen Kochen gelingt es dem ein oder anderen neue außergewöhnliche Rezepte zu kreieren oder mit einem neuen Verfahren bestehende Produkte zu verbessern. Oft werden diese Erfindungen in Form von Rezepten von Generation zu Generation vererbt und sind gut gehütete Familienschätze.


Möchte man seine Kreation jedoch vermarkten, so bietet das Patent einen soliden Schutz. Mit einem Patent lässt sich ein Verfahren zur Herstellung eines Produktes schützen und so ist das Familiengeheimnis für 20 Jahre vor Nachahmern sicher.
Diesen Weg hat auch Herr Reul aus Bad Urach gewählt, um sich seine Rezeptur zur Herstellung einer Bio-Buttercreme zu schützen.

Buttercreme ist in Deutschland meist nicht im Kühlregal der Lebensmittelgeschäfte zu finden. Dabei ist die Herstellung sehr zeitaufwendig und gelingt nicht jedem. Lediglich Fertigpulver mit Konservierungsstoffen und anderen Zusätzen stehen dem Konsumenten zur Verfügung und hier muss man noch einige Fertigungsschritte erledigen.

Creme_Auswahl

Herr Reul hingegen setzt auf ein Verfahren, welches nur Bio-Lebensmittel zulässt. Zudem kann die Post to Twitter Tweet This Post

Wurst getoasted? Gerne doch!

Posted in Allgemeines on Februar 9th, 2012 by madlen – Be the first to comment

Mal wieder Lust auf Wurst, aber es muss schnell gehen? Wenn man nicht in größeren Städten unterwegs ist, wo diese mobilen Bratwurststände unterwegs sind, wird das kritisch. Denn die Wurstzubereitung dauert seine Zeit.

Wir haben die perfekte Lösung für sie gefunden: den Wursttoaster. Hier ist der Name Programm: der Wursttoaster ist einem konventionellen Toaster nachempfunden.
Der Wursttoaster ist eine tolle Erfindung die bis zu zwei Würste gleichzeitig „toasten“ kann. Dabei wird die Wurst in jeweils eine Öffnung gegeben, ähnlich wie die Toastschlitze beim Toaster. Dort wird die Wurst in einer Gitterröhre fixiert. Die mit einem Heizmantel umgebenen Gitterrohre geben Wärme ab, damit die Wurst knusprig braun gegart wird. Sobald die Wurst fertig zum Verzehr ist, wird sie automatisch, zur leichten Entnahme, aus den Schlitzen befördert. Wie beim konventionellen Toaster ist auch hier kein Wenden und kein übermäßig langes Warten nötig.
Mit diesem Gerät ist die zukünftige Wurstzubereitung ein Kinderspiel mit wenig Zeitaufwand und für Freunde von Bockwurst, Wiener etc. gleichermaßen.

Wursttoaster, Quelle: wursttoaster.com

Wursttoaster, Quelle: wursttoaster.com

Konzipiert für die schnelle Zubereitung von Würsten ist diese Maschine besonders für kleinere gastronomische Einrichtungen wie Tankstellen, Bäcker etc. gedacht, die eher wenig Platz für große Grilleinheiten zur Verfügung haben.

Post to Twitter Tweet This Post

Eine Erfindung für alle Hobbybäcker…

Posted in Aktuelle Erfindungen, Allgemeines on August 25th, 2011 by madlen – Be the first to comment

Dieser Beitrag ist allen Hobbybäckern, und all denen die es noch werden wollen, gewidmet. Ich persönlich würde mich auch als Hobbybäckerin bezeichnen. Am allerliebsten mache ich Torten für meine Freunde – die dann als Geburtstagsüberraschung immer sehr gut ankommen. Da mache ich mir die Mühe und forme kleine Rosen aus Marzipan und male schöne Verzierungen mit Zuckerschrift. Normale Kuchen für den normalen Wochenendgenuss backe ich auch sehr gerne. Da kann ich mich dann immer so schön ausprobieren.

Quelle: chefkoch.de

Quelle: chefkoch.de

Das Zubereiten von Kuchen geht mir leicht von der Hand. Kritisch wird es oft, wenn ich das Backpapier in der Spring- oder Kastenformen auslegen muss. Schon so manches Mal habe ich dabei graue Haare bekommen. Sofern ich mir dann überhaupt keinen Rat mehr wusste, habe ich schnöde Wäscheklammern zur Hilfe genommen. Als ich die Wäscheklammern so an meiner Kuchenform habe stecken sehen, dachte ich mir das ein oder andere Mal, das Backpapierhalter eine große Arbeitserleichterung wären. Wie es sich dann immer verhält, überwiegen die Glücksgefühle wenn der Kuchen, bzw. die Torte, fertig sind und der ehrgeizige Plan eine Backpapierhalterung zu Erfinden sind dahin.

Quelle: eatsmarter.de

Quelle: eatsmarter.de

Im Gegensatz zu mir hat sich Frau Diete nicht von ihren Glücksgefühlen eines gelungenen Kuchens übermannen lassen und hat sich als wahre Erfinderin entpuppt. Sie hat es tatsächlich geschafft eine Backpapierhalterung zu erfinden, die ich mir immer erträumt hatte.
Dank der Backpapierhalterung ist das Verrutschen von Backpapier auf Backblechen und Co. passé. Der Teig kann besser und schneller in die Formen eingefüllt werden. Die Halterung wird aus Silikon gefertigt und ist somit lebensmittelecht und hitzebeständig ist.
Eine ganz tolle Erfindung wie ich finde und außerdem ein klasse Helferlein für den ganz normalen Backwahnsinn.

Diese Erfindung steht für tolle Kuchen und noch bessere Torten. Lasst es euch schmecken.

Post to Twitter Tweet This Post