Posts Tagged ‘Bier’

Erfindung der Woche: Snackholder gepimpt

Posted in Erfindung der Woche on August 24th, 2016 by Birgit S. – Be the first to comment

Party?

Getränk und Knabberschüssel oder -teller und schon das Problem: Hände voll und wie soll ich jetzt snacken? Treue Erfinderladen-Kunden lachen sicher auf, denn mit unserem Snackholder ist das Problem im Nu gelöst. Unseren beliebten Partyartikel gibt es ab sofort in zwei neuen Designs und ist die Erfindung der Woche!

edw16kw34---snackholder_sho

Patriotisch und Partyyyyy

Die zwei neuen Designs passen zu jeder Gelegenheit. In fröhlichen Farben präsentiert sich der Party Snackholder, der im spritzigen Design zu jedem Anlass passt. Das zweite Design ist schließlich das beste Outfit für jegliche sportliche Events, denn wer könnte hier nicht sein Fanoutfit noch mit dem Snackholder in deutscher Flagge ergänzen wollen?

Eine gute Figur

… macht der Snackholder dann schließlich im Gebrauch. Einfach auf die Flasche gehängt und schon kann der Snackholder mit dem Lieblingssnack gefüllt werden. Beim Trinken selbst stellt das intelligente Design sicher, dass der Snackholder sich dank Schwerkraft sozusagen Snack-sicher ausrichtet – die Snacks bleiben also im Snackholder.

Die neuen Snackholder gibt es – solange der Vorrat reicht – im Berliner Erfinderladen und im Onlineshop – zugreifen und feiern!

Post to Twitter Tweet This Post

Erfindung der Woche – Snackholder

Posted in Erfindung der Woche on März 16th, 2015 by jordan – Be the first to comment

In der einen Hand ein Bier in der anderen die Snacks? Keine Hand mehr frei? So geht es einem auf Partys für gewöhnlich und leider ist nicht immer ein geeigneter Ort zum Abstellen des Bieres zu finden.

snackholder erfinderladen

Da wir wissen, dass Bier ohne Snacks wie Sonne ohne Schein ist, musste für dieses Problem schleunigst eine Erfindung her. Herr Knupper, ein findiger Tüftler hat sich diesem Problem angenommen und den Snackholder erfunden.

Wir haben den Erfinder Herrn Claus Knupper mal gefragt, wie er auf die Idee gekommen ist:

„Ich stand auf einer Feier mit einer Flasche Bier in der einen und Erdnüssen in der anderen Hand, als mich ein Freund begrüßen wollte. Ich steckte die Erdnüsse in den Mund und wischte mir die Hand, um sie vom Salz zu säubern, an meiner Hose ab. Die Idee vom Snackholder war geboren. Bei längerem Nachdenken kamen mir noch andere Fragen. Wie kann ich das Snacken für die Gäste auf Feiern vereinfachen? Wie kann man das Snacken allgemein hygienischer, zum Beispiel in Kneipen, machen? In zwei jähriger Zusammenarbeit mit dem Erfinderhaus Berlin und der Firma trickreich aus Berlin ist der Snackholder entstanden. Der Snackholder, der aus Pappe produziert wird, kann vom Benutzer bequem über den Flaschenhals gehängt werden und ein Deckel verhindert das Herausfallen der Snacks beim Trinken. Die Reaktionen auf den Snackholder gehen dahin, dass es eine einfache Idee mit großem Nutzen ist. Der Snackholder sollte fester Bestandteil auf jeder Feier oder Grillparty sein.“

snack-halter-trinken-knabbern-naschen

snackhalterung

Der Snackholder wird einfach über die Flasche gesteckt und schon kann losgeknabbert werden. Zum Trinken den Snackhalter einfach vorher verschließen oder frei hängend genießen. Perfekt für einen genüsslichen Abend in der Bar, auf Partys oder zu Hause auf dem Sofa.

Für alle, die gerne snacken und dazu was trinken, gibt es nun den Snack Holder in unserem Onlineshop und wie immer auch im Erfinderladen in Berlin oder Hamburg.

Post to Twitter Tweet This Post

Erfindung der Woche – Oktoberfest

Posted in Erfindung der Woche on September 22nd, 2014 by Imke – Be the first to comment

Wo? Wie? Was? Nach einem Besuch auf dem Oktoberfest kann es durchaus passieren, dass man sich diese Fragen stellen muss. Hat man auf den Wiesn zu tief ins Glas geschaut, so bleibt einem am nächsten Tag nichts anderes übrig, als seine bruchstückhafte Erinnerung mühevoll zusammen zu setzten. Da beim Oktoberfest bis zu 12.000 Hektoliter Bier ihren Besitzer wechseln, kennt der ein oder andere Besucher dieses Gefühl vielleicht.
Quartett Erfinderladen
Auch die Erfindung der Woche, das Hangover-Quartett, beschreibt auf feucht-fröhliche Art und Weise, was alles passieren kann, wenn man nicht mehr Herr seiner Sinne ist. Die 32 Karten zeigen anschaulich, was für Auswirklungen das Gläschen in Ehren haben kann. Spontanes Tattoo oder ein Ja-Wort in Las Vegas; das Quartett vereint viele der kleinen Sünden mit humorvollen Begleittexten und frischt sicher auch die Erinnerung nach einem Tag auf dem Oktoberfest wieder auf.

Für all diejenigen für die das Maß noch nicht voll ist, stellen wir heute eine weitere Erfindung vor, die einem zum Verlust unschöner Erinnerungen verhelfen kann. Das GROW IT – Bierhopfen Set beinhaltet alles was zum Anbau von Hopfen nötig ist. Das Set für unerfahrene Hobbygärtner beinhaltet Samen, Blumentöpfe aus Kokosnuss, Kompost Scheiben, welche sich bei Bewässerung vergrößern und als erste Erde dienen. Grow it Erfinderladen

Auch wenn es sicher eine Weile dauern wird, bis man sein eigenes Bier auf dem Oktoberfest vertreibt, der eigenen kleinen Brauerei ist man trotzdem eine Zutat näher gekommen.

Post to Twitter Tweet This Post

Erfindung der Woche – Bierbanksitz

Posted in Erfindung der Woche on Juni 30th, 2014 by Imke – Be the first to comment

Die diesjährige Fussball-Weltmeisterschaft zeichnet sich bisher durch eine Reihe von qualitativ wertvollen Spielen aus. Fast in jedem Interview rund um die WM wird die hohe Qualität hervorgehoben. Das Erfinderladenteam tippt sogar darauf, dass es das meist verwendetest Wort dieser WM wird. Wenn diese Ansicht mit dem tatsächlichen Niveau der Spiele übereinstimmt, freuen sich sicher auch die Zuschauer über die kommenden Spiele.
Bierbanksitz Erfinderladen
Insgesamt geht seit einigen Jahren der Trend dahin, sich die Spiele nicht im einsamen Kämmerlein anzuschauen, sondern mit den Freunden im nächsten Biergarten. Damit auch dieser Besuch eine genauso hohe Qualität aufweist, wie die Spiele selbst, hat der Erfinder Herr Dieter Briechle ein Produkt entworfen, das aus jeder Bierbank im Nu eine bequeme Sitzgelegenheit zaubert: Den Bierbanksitz.

Der Erfinder hat uns einmal berichtet, wie er auf die Erfindung gekommen ist:

“Eine gemütlich Runde mit Freunden war der Auslöser. Wir haben zusammen gesessen, eine Flasche Wein getrunken und dabei musiziert. Beim längeren Sitzen auf der Bierbank bekam ich dann schön langsam Rückenschmerzen. Da ich mit meinem Akkordeon gespielt habe wurden die Schmerzen immer schlimmer und ich musste eine Pause machen. Ich sehnte mir einen Sessel mit Lehne herbei und schon war die Idee im Kopf.
Mit viel Geduld und Idealismus habe ich dann den leichtesten Bierbanksitz Entworfen u. produziert.”

Bierbanksitz Erfinderladen 2Nicht nur beim Akkordeon spielen ist ein Bierbanksitz eine echte Wohltat für den Rücken. Wer seinen Rücken bei den nächsten 90 Fußballminuten entspannen und hierdurch die Wahrscheinlichkeit auf ein qualitatives Fußballspiel erhöhen möchte, findet den Bierbanksitz für 34,90 Euro im Erfinderladen und unseren Onlineshop.

Post to Twitter Tweet This Post

Erfindung der Woche – Beer Post – Bottle Tags Flaschenanhänger

Posted in Erfindung der Woche on März 10th, 2014 by Imke – Be the first to comment

Zwischen 5000 und 6000 Biere werden allein in Deutschland gebraut. Jedes einzelne wird unter einem anderen Markennamen verkauft. Kauft man jedoch Bier für eine Feier, dann ist es meist nur das Pils oder Weißbier einer einzigen Marke. Dies führt dazu, dass wir auf einer Feier allesamt die gleichen Bierflaschen in der Hand haben. Lässt man sein Bier aus den Augen, so weiß man nicht mehr recht, ob man auch seine persönliche Flasche wieder in die Hand bekommt, ist die Verwechslungsgefahr doch groß.
2

Diese Erfahrung hat auch der Erfinder Claus Knupper aus Hamburg gemacht. Er erklärt uns was er sich gegen diese Alltagskomplikation hat einfallen lassen:

PortraitAuf Feiern machte ich, wie viele andere Partygäste auch, immer die Erfahrung, wenn man von der Tanzfläche kommt, ist die eigene Bierflasche vermengt mit den anderen Bierflaschen auf dem Tisch. Das große Suchen nach der Richtigen beginnt. Nicht immer hat man den gewünschten Erfolg.
Ich beschrieb ein Stück Serviette mit einem kleinen Text und legte diese um meine Bierflasche. Die anderen Gäste fanden das toll, weil es auch einen dekorativen Nutzen hat und die Bierfaschen nicht mehr so nackt aussehen. Es musste ein cooles Design her, um die Flaschen zu markieren, dabei half mir Jordan Muthenthaler.

Das Erfinderduo Jordan und Muthenthaler hat sich auf die Suche nach einer Umsetzungsmöglichkeit der Idee gemacht und ist auf die Flaschenflagge® gestoßen. Die Erfinder der Flaschenflagge® hatten bereits vorab die Idee eine Werbebotschaft am Hals der Flasche durch einen Anhänger in Form einer Flagge anzubringen.

Die Bottle Tags kommen dank der fruchtbaren Zusammenarbeit von Herrn Knupper, Jordan Muthenthaler und der Flaschenflagge® in 5 humorvollen Statements und sind dank ihres robusten und wasserfesten Materials wieder verwendbar. Sie sind ein echter Hingucker auf jeder Party sowie zur Markierung und Wiedererkennung der eigenen Flasche.
1
Dass nächste Gartenfest kann also nun bald dank Sonne und Beer Posts kommen!

Falls auch Du Dir das Biersuchspiel ersparen möchtest, kannst Du die praktischen Helferlein im Erfinderladen für 8,95 Euro ergattern. Selbstverständlich sind die Beer Post in der digitalen Welt auch nur einen Klick weit entfernt und über unseren Onlineshop bestellbar.

Post to Twitter Tweet This Post

Grüße aus der Heimat

Posted in Allgemeines on Februar 16th, 2012 by madlen – Be the first to comment

Weltenbummler aufgepasst, jetzt gibt es was raffiniertes aus der Heimat – unsere Alpenluft! Wer sich bereits längere Zeit fern der Heimat aufhielt, kennt die Sehnsucht nach Angestammten. Da ist die Freude groß, wenn man beispielsweise in den USA ein Glas Nutella oder leckeres deutsches Brot findet.

Abgefüllt in Salzburg eignet sich die Luft aus der Dose perfekt als Mitbringsel, als augenzwinkernder Gruß, als Heimaterinnerung für Auswanderer oder als Notreserve bester Qualitätsluft. Und obendrein ist die Dose umhüllt von einem stimmungsvollen Motiv, auf dem es einiges zu entdecken und zu schmunzeln gibt.

Also, auf was wartet ihr? Schnappt nach der Alpenluft – im Erfinderladen in Berlin und Salzburg oder in unserem Online-Shop zum Preis von 6,90 Euro.

Alpenluft

Alpenluft

Post to Twitter Tweet This Post

Transportabler Biersitz

Posted in Aktuelle Erfindungen on November 15th, 2010 by Brit – Be the first to comment

Ja, was ist denn das? Nun, Biergartenkenner kennen die Standardbierbankgarnitur. Man sitzt und sitzt und das Ärschle schmerzt nach geraumer Zeit. Nichts zum Anlehnen, man hockt krummrückig vor seinem Bier. Diese bayerische Erfindung setzt Maßstäbe dagegen. Ein klappbarer, transportabler Bierbanksitz. Ausklappen, über die Bierbank ziehen, setzen, Trinken, anlehnen, entspannen.

Ist der Biergenuß beendet, einklappen und mitnehmen.

TÜV geprüft!
34,90 Euro bei uns im Erfinderladen, oder gleich hier online bestellen.

Post to Twitter Tweet This Post

Maßkrug mit Trennwand

Posted in Aktuelle Erfindungen on November 10th, 2009 by land-der-erfinder.de – Be the first to comment

Na das war aber auch wirklich Zeit, dass das jemand erfindet. Das denkt man sich öfter wenn man ein neues Produkt sieht. Beim Maßkrug mit Trennwand vielleicht nicht unbedingt. Was nicht heißt, dass dieser nicht eine Berechtigung hat. Man will ja wissen wieviel Bier und wieviel Limo man da im Glas hat.

Maßkrug mit getrennten Kammern                                   (C) dpa

Maßkrug mit getrennten Kammern (C) dpa


Markus Michalke ist der Name des Radlertrinkers, des wohl öfter etwas zuviel Limo in seinem Krug fand. Die Idee kam dem Erfinder übrigens im Biergarten. Die Uhrzeit des Geistesblitzes ist nicht überliefert.

Post to Twitter Tweet This Post