Posts Tagged ‘Stromkabel’

Erfindung der Woche – Kabelranke® PLANTS

Posted in Erfindung der Woche on März 8th, 2016 by Imke – Be the first to comment

Die neue Einrichtung des Wohnzimmers ist perfekt arrangiert. Die Farbe des Teppichs ist stilsicher mit den Gardinen abgestimmt und auch das Mobiliar fügt sich zu einem atmosphärischen Gesamteindruck zusammen. Durch Bilder und andere kleine Accessoires wurden an den richtigen Stellen Akzente gesetzt, um für den individuellen Touch zu sorgen. Ein Ort, an dem man sich wohl fühlen kann.
Kabelranke
Kommt es jedoch dazu, dass das Heimkino integriert werden soll, stören auf einmal Kabel das harmonische Bild. Aus Fernsehern, Lautsprechern und Hi-Fi- Komponenten oder auch Lampen, die an der Wand montiert werden, führen die störenden Kabel und sorgen für einen unaufgeräumten Eindruck.

Auch der Erfinder Herr Matthias Wernsmann hat diese Erfahrung gemacht und nach einer Lösung gesucht. Er hat uns erzählt, wie er auf die Idee zur Lösung des Problems kam:
Kabelranke Detail
„Die Produktidee entstand mit der Neueinrichtung meines Wohnzimmers und dem Problem der störenden Optik von Lautsprecherkabeln. Da mir die aktuellen Lösungen nicht gefielen, habe ich einen eigenen Kabelkanal erstellt, der optisch neu und ansprechend war. Die Grundidee ist, den Kabelkanal nicht mehr als Zweckgegenstand zu sehen, sondern zu einem individuellen, kreativen Objekt zu machen.“

Der Erfinder hat sein Vorhaben in die Tat umgesetzt und die Kabelranke® PLANTS auf den Markt gebracht. Die spezielle Verkleidung wertet die losen Kabel optisch auf und verwandelt sie zu einem echten Hingucker.
Kabelranke (13 von 87)2
Über ein spezielles Wandbefestigungssystem kann die Kabelranke® montiert werden. Je nach Wandbeschaffenheit kann die Kabelranke sowohl an die Wand geklebt als auch verschraubt werden. Das Kabel verschwindet kinderleicht in dem Profil und wird unsichtbar.

Erhältlich ist die Kabelranke® in den Designausführungen Erle, Ahorn und Linde in den Farben grün, silber und weiß im Erfinderladen und natürlich auch in unserem Onlineshop.

Post to Twitter Tweet This Post

Kabel aufrollen mit Köpfchen

Posted in Aktuelle Erfindungen on Juli 2nd, 2015 by Imke – Be the first to comment

Mit einer typischen Kabelrolle lassen sich Stromkabel wunderbar verlegen. Kabeltrommeln bringen Strom an den Ort des Geschehens und gewähren im aufgerollten Zustand Sicherheit. Allerdings beherbergen die praktischen Helfer auch ein paar Gefahren.

Kabelaufroller Funktionsmodell

Kabelaufroller Funktionsmodell


Nichts ist so nutzlos wie eine Steckdose am falschen Platz. Die Kabellänge von Elektrogeräten ist oft nicht so gewählt, wie man sie für den Gebrauch gerne hätte. Glücklicherweise gibt es Verlängerungskabel. Vor allem aber Kabeltrommel sind hilfreich, da sie einige Meter des edlen Stromverlängerers zu bieten haben.

Kabeltrommeln haben allerdings auch Nachteile, nicht nur die Wärmeentwicklung bei einer großen Packungsdichte kann zu Problemen führen, auch das Aufrollen an sich, ist eine heikle Angelegenheit. Oft rollen sich die Kabel ungleichmäßig auf und führen so zu einem Stau. Bei einer Kabelrolle sieht man dies noch während des Aufrollens. Im Alltag umgeben uns allerdings viele Kabelrollen, in denen dasselbe Problem stattfindet. In Rasenmähern, Staubsaugern oder auch Elektroautos sind Kabeltrommeln integriert, bei denen es problematisch wird, wenn ein Kabelstau oder eine zu hohe Hitzeentwicklung entsteht.

Der intelligente und patentierte Kabelaufroller schafft nun Ordnung. Das clevere Kabelführungssystem ordnet die Kabel beim Aufrollen in Kanäle ein, die durch thermisch isolierende Trennwände voneinander getrennt sind. Auf diese Weise wird ein Wärmestau bei längeren Betriebszeiten verhindert. Eine Weiterentwicklung besteht zudem im System mit gekühlten Trennwänden, sodass die Kabeltrommel auch bei heißen Arbeiten einen kühlen Kopf bewahrt.

Kabelsalat gehört durch diese patentierte Erfindung nun endlich der Vergangenheit an.

Post to Twitter Tweet This Post