FreeShower – der Duschvorhang-Fernhalter

Fast jedem ist dieses unangenehme Phänomen schon einmal geschehen. Man entspannt sich gerade unter der wohltuend warmen Dusche und schon klebt der Duschvorhang an der eingeseiften Haut. Das ist nicht nur unangenehm, sondern wird von den meisten auch als unhygienisch empfunden.

Warum klebt der Duschvorhang an der Haut?

UnbenanntAufgrund der Luftströmung, die durch den Duschstrahl entsteht und dem Temperaturunterschied zwischen der Luft vor und hinter dem Duschvorhang fängt dieser an, sich zu bewegen. Beim Duschen bleibt der Vorhang somit nicht an seinem Platz und bewegt sich auf den Duschenden zu und klebt an seinem Körper.

Damit wir dieses ungewollte Erlebnis bald nicht mehr erleben müssen, gibt es nun eine praktische Erfindung gegen dieses unbeliebte Phänomen. Ein Erfinder aus Ostfriesland hat nun eine geeignete Waffe gefunden: Den Duschvorhang-Fernhalter. Der Duschvorhang-Fernhalter kann mittels der Saugnäpfe an den Fliesen oder der Duschkabine befestigt werden. In der richtigen Höhe angebracht, hält er den Duschvorhang an seinem Platz und eine Berührung wird vermieden. Da es hinderlich wäre, die Vorrichtung fest zu installieren, da man beim Eintreten in die Duschkabine über dieselbe steigen müsste, ist diese reversibel. Der spiralförmige Halter ist aus Silikon und damit kann man ihn bei Bedarf hervorragend reinigen.
3
Eine praktische Erfindung, die die Dusche wieder zur Entspannungsoase macht.

Post to Twitter Tweet This Post

Leave a Reply