Innovative Outdoorkleidung für die Beine

Vor zwanzig Jahren bestand Outdoorkleidung noch aus einer Regenjacke und einer Regenhose. Heutzutage hat sich auf dem Markt für funktionelle Kleidung eine Menge getan.

Kleidung ist nicht mehr nur Kleidung

Die Bekleidungsindustrie wartet jährlich mit Innovationen auf. Vor allem neuartige Fasern sind hierbei hoch im Kurs. Sie sind nicht nur Wind abweisend und trotzdem atmungsaktiv, sondern halten Schmutz und Wasser von unseren Körpern fern und reflektieren Wärme gleichzeitig, sodass uns warm bleibt. Ab sofort muss niemand mehr in einer Regenjacke schwitzen, denn auch hierfür wurde in den Innovationsschmieden der Bekleidungshersteller gesorgt.

Die Forschung nach innovativen, technischen Textilien ist auf dem Vormarsch und sicher haben sich auch Schnitt und Farben in positive Richtung verändert. Vor allem Jacken haben heute funktionalere Kapuzen, integrierte Handschuhe und sehen immer noch modisch aus. Ist uns im Winter kalt, so sind wir, was den Oberkörper angeht gut versorgt, praktikable Hosen findet man hingegen selten und so bleibt der Beinbereich im Winter meist ungeschützt.

Eine Lösung für kalte Beine im Winter

Das Problem hat auch der Erfinder Herr Mormann erkannt. Mit einer herkömmlichen Regenhose wollte er sich nicht abspeisen lassen, da diese zu viele Nachteile hat. Zieht man sie beispielsweise umständlich an, so passiert es oft, dass die Feuchtigkeit oder der Schmutz der Schuhe an Regenhose und darunter getragener Hose, z.B. einer Jeans übertragen wird. Eine Unterhose dagegen erfüllt zwar den gewünschten Effekt, dass einem warm bleibt aber angekommen im beheizten Büro, möchte man sich ihr lieber wieder entledigen, wird einem doch schnell zu heiß.

Herr Mormann hat das Problem gelöst, indem er eine Überhose erfunden hat, in die man nicht schlüpfen muss. Seine innovative Überhose lässt sich einfach um die Hüfte legen und mittels eines Knopfes schließen. Die Beine werden hiernach durch Reißverschlüsse umkleidet.

Das Video zeigt, wie genau die Überhose funktioniert:

Praktisch, innovativ und vor allem warm! So kann der nächste Winter kommen.

Post to Twitter Tweet This Post

Leave a Reply