Wir gratulieren den Siegern des European Inventor Award 2010

Besonders erfreulich ist, dass die Wahl der Jury in drei von vier Kategorien auf deutsche Kandidaten fiel.
trophy
Das Europäische Patentamt zeichnete am 28.4. in Madrid in der Kategorie Lebenswerk, den Physiker Wolfgang Krätschmer für die Entdeckung eines ganz neuen Forschungsgebietes, der Herstellung von Fulleren, einer neuen Gruppe von Kohlenstoffen, aus. In der Kategorie KMU/Forschung sind die Gewinner die beiden deutschen Ingenieure Jürgen Pfitzer und Helmut Nägele. Durch die Entwicklung des Flüssigholzes Arboform haben sie einen nachhaltigen Umgang mit nachwachsenden Rohstoffen bewirkt. Einen weiteren deutschen Gewinner gibt es in der Kategorie Industrie. Zusammen mit dem Schweizer Albert Markendorf wurde Raimund Loser für ihr gemeinsam entwickeltes dreidimensionale Scan- und Messesystem ausgezeichnet. Ihr System erlaubt eine neue Dimension in der Detailtreue der industriellen Messtechnik, z.B. in der Automobilbranche.

Post to Twitter Tweet This Post

Ersten Kommentar schreiben

Antworten