Die Fensterbremse

Die „Fensterbremse“ ist für angekippte Fenster und auch Türen gedacht. Sie wird zwischen Rahmen und Flügel gesteckt, was sich sehr einfach bewerkstelligen läßt. Auch im Windtest machte sie eine gute Figur: Starker Wind ist für sie kein Problem: Selbst bei einer Zugkraft von 20 Kilogramm fällt das Fenster nicht zu.

Die Fensterbremse kann auch Katzenleben retten, da sie durch die Fensterbremse nicht mehr durch angeklappte Fenster gequetscht werden. „Einfach Genial“-die Erfinder-Fernsehsendung des MDR testet die Fensterbremse. Sie überzeugte die Test-Crew.
Die Funktion der Fensterbremse überzeugte auch den erfinderladen-berlin.
Sie ist sowohl online www.erfinderladen.com. als auch in Berlin im erfinderladen zu erwerben, 4,90 €.

Post to Twitter Tweet This Post

Leave a Reply