Erfindung der Woche – Crossboccia®

Viele haben Boccia während eines Italienaufenthaltes kennengelernt. Einige kennen das Spiel als Boule aus dem Sommerurlaub in Frankreich. Auch im nicht-mediterranen Deutschland ist es mittlerweise weit verbreitet und heiß begehrt. Auf vielen Plätzen oder angelegten Feldern sieht man die Kugelsportart-Liebhaber in der typischen gebückten Körperhaltung bunte Bälle werfen.
Crossboccia Trendsport
Ab und an wird noch behauptet Boule oder Boccia sei ein Altherrensport. Spätestens seit es das verwandte Crossboccia® gibt, kann dieses Vorurteil aus der Welt geräumt werden.

Play it, anywhere you like!

Das ist das Motto von Crossboccia! Crossboccia baut zwar auf dem Grundgedanken des Boccia- und Boulesports auf, revolutioniert die Spielweise jedoch komplett. Vor allem der Freiheitsgedanke, den Crossboccia gemein mit anderen Trendsportarten wie Parcour bzw. Free-Running oder Crossgolf hat, steht jetzt im Vordergrund.

Wir haben den Erfinder Timo Beelow einmal gefragt, wie er auf die neue Trendsportart gekommen ist:

Erfinder“Angefangen hat es, als ich mit meinen Freuden Boccia mit den traditionellen Bällen gespielt habe. Wir haben aber nicht auf der Bahn gespielt, sondern überall im Gelände. Dabei waren die Bälle nicht kontrollierbar, Unebenheiten lenkten die Bälle ab. Ich wollte diesen Nachteil kompensieren und hab überlegt: „Was kann man da machen?“ So kam ich auf die Crossboccia-Bälle aus Stoff gefüllt mit Granulat.
Unebenheiten sind damit sogar ein zusätzlicher Funfaktor. Treppen, Tische, Mauern — die Welt ist ein Spielplatz!”

Totale Freiheit

Bei Crossboccia steht also die Freiheit und Kreativität im Vordergrund. Ob bei schlechtem Wetter in Innenräumen oder bei Gutem auf freier Flur, die unbeschränkten Möglichkeiten bei der Wahl des Spielorts lassen Raum zur Entfaltung der eigenen Kreativität. Darüber hinaus schult das Spiel Konzentration und eine genaue Hand-Auge Koordination. Crossboccia wird mit eigens dafür entwickelten Bällen gespielt, deren Obermaterial aus waschbarem Baumwollstoff besteht. Darunter kommen schwere Polyesterfasern und ein Polyester-Stabilisierer zum Einsatz, gefüllt wird das Ganze mit einem Granulat aus Öko-Kunststoffbohnen.

Seit ein paar Jahren finden jährlich deutsche Meisterschaften des jungen Trendsports Crossboccia teil. Wer im nächsten Jahr mitwerfen möchte, kann die Bälle schon heute zum Üben im Erfinderladen kaufen.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar