Modularer Hamsterkäfig

Hamster haben einen ausgiebigen Bewegungsdrang. In der freien Natur suchen sich die kleinen Nager ihre Nahrung in der Nacht und legen dabei enorme Strecken hinter sich. Zwischen 6 und 10 Kilometer können das nicht nur wegen der Nahrung werden, sondern auch da sie blitzschnell vor Feinden fliehen müssen oder auf Partnersuche sind.

Artgerechte Haltung von Nagern

Hamster Käfig ErfindungGewöhnliche Hamsterkäfige bieten den wenig Abwechslung. Möchte man seinen Nager jedoch artgerecht halten, bedarf es einiger Kreativität.
Dies hat auch der Erfinder Herr Dach erkannt und einen modularen Nagerkäfig entworfen, der den putzigen Vierbeinern Abwechslung verspricht. Der modulare Nagerkäfig ist ein Set zum Nachrüsten. Er besteht aus Brettern, röhrenförmigen Gebilden, diversen Holzwürfeln, Holztreppen, Holzwippen, einem Laufrad für Nagetiere und Holzbuchstaben. Mittels Dübeln werden die Bretter in das Gitter gelegt und sind in unterschiedlicher Variation und Höhe im Käfig anbringbar. In die Bretter sind Aussparrungen und Löcher integriert, sodass das Tier sich auf den verschiedenen Ebenen bewegen kann.Hamster DEKO

Abwechslung durch modulare Bauweise
Vor allem die modulare Bauweise macht es möglich, dass der Käfig in vielfältiger Weise umgerüstet werden kann und das Haustier sich immer wieder neue Wege suchen kann. Eine Erkundungslandschaft, die sicher nicht so schnell langweilig wird.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar