Erfindung der Woche: Dinamico

Viele Hausfrauen würden heute lieber am Strand braten als am Herd kochen. Jeden Tag auf´s neue Überlegen die braven Mütter, was sie denn heute kochen sollen. Wie wäre es denn mit einer leckeren Lasagne?


Die meisten würden sicher antworten: “Nein danke dieses Prozedere mit der Béchamelsauce ärgert mich jedes Mal wieder.” Mit unserer heutigen Erfindung der Woche ist nicht nur die Saucen-Zubereitung ein Kinderspiel. Der Schneebesen Dinamico ist ein neuartiges Küchenutensil zum Rühren, Schlagen und Loslösen. Mit seinen verschiedenen Aufsätzen und der flexiblen Verbindung, ist der Kontakt zum Boden immer gewährleistet und das Loslösen von den Wänden kein Problem.

Wir haben Kai Skudelny mal gefragt, wie die Idee von Dinamico überhaupt entstanden ist:

Kai-Skudelny Die Idee für den Schneebesen kam mir, als ich eine Béchamelsauce zusammenrührte. Mich störte, dass die handelsüblichen Schneebesen beim Verrühren der Komponenten den Topfboden und den Übergang zum Rand nie gleichmäßig bearbeiteten.

Also entwarf ich einen Schneebesen mit Gelenk, welches durch seine rotierende Bewegung einen gleichmäßigen Kontakt zum Topfboden gewährleistet. Dazu kam die Form des aufsteckbaren Flügels. Er hat an den äußeren Seiten eine Rundung, die sich der Topfform anpasst und somit die Zutaten gut mitnimmt.

Wer also demnächst Béchamelsauce zubereiten möchte, kann den Dinamico entweder im Erfinderladen kaufen oder aber auch ganz einfach in unserem Online Shop für 9,50 € bestellen.

Post to Twitter Tweet This Post

Leave a Reply