XTEND – Badewanne

Nicht jede Wohnung weist eine Badewanne auf und nicht jede Wohnung hat Platz für eine Badewanne, die sozusagen ständig ihren Raum einnimmt. XTEND ist die sicherlich etwas andere Lösung, die nicht nur optisch, sondern auch funktionell zu überzeugen vermag.

XTEND. Me

XTEND von Carina Deuschl: https://www.carina-deuschl.com/portfolio-item/xtend/

XTEND von Carina Deuschl: https://www.carina-deuschl.com/portfolio-item/xtend/

Die Badewanne besteht aus Karbonfasern und nimmt „aufgeräumt“ kaum Platz weg, denn die Badewanne ist zusammengefaltet lediglich 8,5mm dünn! Das clevere Konzept lässt die Badewanne somit schnurstracks schnell verstauen und mit nur 7kg ist sie denkbar leicht handzuhaben. Aufgebaut sorgt die weiche, textile Schicht, die natürlich maschinenwaschbar ist, für ein entspanntes Badeerlebnis.

Mit diesem innovativen Produktdesign konnte die Designerin Carina Deuschl die Jury beim iF Student Design Award 2016 überzeugen, die zum Schluss kam:

„This is a clever design concept that appears to be well thoguht through and functionally well resolved. Although the comfort might be somewaht questionable, the innovative use of materials and manufacturing processes is particularly commendable. The design is contemporary in form and finish, is aesthetically pleasing and has been presented clearly and professionally.“

Auch wir gratulieren der jungen Designerin ganz herzlich!

Post to Twitter Tweet This Post

Leave a Reply