BetteCraft – Schönheit im Dienst des Nützlichen

Die neue BetteCraft ist eine runde, konvexe Waschtisch-Schale, bei der das Hinsehen doppelt lohnt: Denn BetteCraft vereint das Beste aus zwei Welten – die skulpturale Ästhetik feinster Porzellanschalen und das ideale Material im Bad, glasierten Titan-Stahl. Das Design von BetteCraft wurde gleich mehrfach ausgezeichnet: Nach dem Design Plus Award und dem Red Dot Award 2019 in der Kategorie Product Design wurde die filigrane Waschtischschale zusätzlich noch als „Winner“ mit dem German Design Award 2020 und dem Iconic Award: Innovative Interior 2020 ausgezeichnet.

Wer BetteCraft zum ersten Mal sieht, fühlt sich unweigerlich an chinesisches Porzellan erinnert, so kunstvoll und makellos wirkt die Waschtisch-Schale mit ihrer zarten Formensprache und ihrer brillanten Oberfläche. Der glasierte Titan-Stahl von Bette wurde hier nach einem Entwurf des Potsdamer Designbüros Tesseraux und Partner in eine gewölbte, sich nach oben und unten verjüngende Form gebracht.

Wird die feine Waschtisch-Schale auf einer Konsole oder einem passenden Möbelunterbau in Szene gesetzt, entfaltet sie eine enorme Präsenz. BetteCraft scheint das Licht förmlich anzuziehen und damit auch die bewundernden Blicke des Betrachters.

Bette ist es dabei gelungen, die Schönheit auch in den Dienst des Nützlichen zu stellen, denn die elegante Verjüngung der Waschtisch-Schale nach oben erweist sich auch als Spritzschutz als äußerst praktisch. Der reinigungsfreundliche, langlebige und nahezu unverwüstliche glasierte Titan-Stahl tut ein Übriges, um der Waschtisch-Schale einen hohen Gebrauchswert im Alltag zu verleihen.

BetteCraft. Eine kunstvolle Schale für den Waschplatz

BetteCraft kann auf jedem Untergrund platziert werden und ist in zwei Größen (350 oder 450 mm Durchmesser) wählbar. Neben edlem Weiß bietet Bette die Schale auch in einer Vielzahl von Sanitärfarben an, in exklusiven Mattfarben und den neuen Effektfarben, zum Beispiel glitzerndes Midnight, samtiges Blue Satin oder changierendes Forest.

Seit 1952 produziert das Unternehmen Bette in Delbrück hochwertige architektonische Badelemente aus rein natürlichem glasiertem Titan-Stahl. „Unsere Produkte sind Teil der Architektur – und achtsam gestalteter Lebensraum, der Menschen ermöglicht, sich neu zu erleben.“
Thilo C. Pahl, Geschäftsführender Gesellschafter

 

Post to Twitter Tweet This Post

Ersten Kommentar schreiben

Antworten