Herbstgeflüster

Der Sommer ist noch nicht vorbei! Die ersten herbstlichen Einflüsse jedoch nicht zu übersehen, glücklich wer sich schon gedanklich in nicht allzuweiter Ferne gemütlich am eigenen Kamin oder Ofen sieht. Diese altbewährten Heizquellen werden wieder populärer, angesichts der steigenden Energiekosten bezüglich Öl, Gas oder Strom.
kamine_einl2_220x220
Um diese richtig zu reinigen reicht nicht immer der Schornsteinfeger aus. Die Verbrennung von Holz und (Stein)kohle setzen Ruß und Teer frei, die sich auf die Kaminrohre absetzen. Dadurch entsteht eine resistente Kruste, Kesselstein genannt, durch die mehrere Probleme entstehen können. Erstens, eine zunehmende Verstopfung der Rohre und ein abnehmender Wirkungsgrad ihres Schornsteins, Einbaukamins oder Ofens.
Zweitens, wenn die Wartung ausbleibt, Feuergefahr wegen der Brennbarkeit von Teer und des Ruß, welche zu Kaminbränden führen kann. Dagegen hilft das Kaminreinigungsscheit, dieses lößt den Glanzruß in den Feuerstätten, lößt die Teerablagerungen und verbessert die Wärmeaufnahme. Gut zu wissen, da kann der Winter kommen, ohne unliebsame Überraschungen.
1593_0

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar