Teleskopierbares Besteck für unterwegs

Für gewöhnlich nehmen die Meisten das Frühstück und das Abendessen zu Hause ein. An fünf Tagen der Woche werden wir jedoch zu Schreibtischtätern im Büro und essen zumindest das Mittagessen außerhalb. Rund 36% der Deutschen nehmen etwas selbst Zubereitetes zur Arbeit mit und essen dies auch am Schreibtisch. Oftmals handelt es sich dabei um leichte Kost, da zu deftiges Essen uns zu müde macht.
Erfindnung teleskopierbares Besteck Innovation
Kleine ausgewogene Mahlzeiten halten uns konzentriert und den ganzen Tag lang fit. Ob eine Suppe, ein Müsli oder ein Obstsalat, gesunde Snacks führen dazu, dass unsere Leistungskurve nicht in den Keller saust. Leider kann man unterwegs hauptsächlich nur ungesundes Fastfood kaufen, gesunde Alternativen müssen überwiegend selbst zubereitet werden.

Oftmals ist es recht umständlich diese gesunden Mahlzeiten im Büro oder auch unterwegs zu sich zu nehmen, da es an Dingen wie Besteck manchmal hapert.

Herr Mauz hat sich daher ein praktisches und leicht zu transportierendes Besteck ausgedacht, das perfekt für unterwegs ist. Der Clou an dem Besteck ist, dass es teleskopiert werden kann und damit einen geringen Stauraum einnimmt. Zudem ist es an einem Becher angebracht, in dem die Speisen transportiert werden können. Mittels einer Haltestruktur wird das Besteck an den Becker geklickt und bleibt hier sicher bis zum Gebrauch verwahrt und wird nicht verunreinigt. Mit einem Handgriff kann man es kinderleicht ausklappen. Eine praktische Hilfe für unterwegs.

8

Post to Twitter Tweet This Post

Leave a Reply