Workshop – Von der Erfindung zum Patent

Workshop anlässlich des Welttags für geistiges Eigentum

In diesem ganztägigen Workshop erhalten Sie von unserem Patent-Experten wertvolles Know-how über die wichtigsten Schritte zum Schutz Ihrer Erfindungen. Außerdem profitieren Sie von Erfahrungsberichten und Fallstudien und können bei praktischen Rechercheübungen an Schulungs-PCs Ihre Recherchekompetenz erhöhen.

– Auffrischung: gewerbliche Schutzrechte
– Patentierungs-Voraussetzungen intensiv
– Gemeinsame praktische Recherche-Übungen an PCs mit Tipps vom Profi
– Anforderungen an eine Patentanmeldung
– Gemeinsame Bearbeitung und Diskussion von Fall-Beispielen aus der Praxis;
– Beurteilung der Patentierbarkeit und Vorgehen im Patentprüfungsverfahren

Ihr Nutzen:
– besseres Verständnis für die Zusammenhänge im gewerblichen Rechtsschutz,
– Vertiefung der Kenntnisse zum Patentierungsprozess,
– mehr Sicherheit im Umgang mit technischen Schutzrechten durch anwendungsbereites Wissen

Termin:
– Donnerstag, 28. April 2016 von 10.00 bis ca. 16.30 Uhr –

Wo:
– Deutsches Patent- und Markenamt TIZ Berlin, Gitschiner Str. 97 10969 Berlin-Kreuzberg Halle Ost
Zielgruppe:
– kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Gründer, Studenten, Erfinder mit Vorkenntnissen im Patentrecht und in der Recherche in Patentdatenbanken

Kosten:
– Es fallen keine Teilnahme-Gebühren an.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Wird die Mindestteilnehmerzahl von acht Personen nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.

Anmeldungen bitte bis zum 21. April 2016 an DPMA, TIZ Berlin, Heike Karzel
– telefonisch: 030 25992-266 oder
– per Fax: 030 25992-404 oder
– per E-Mail: pu.service@dpma.de

Link Tipps:
Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA)
erfinderladen Berlin

Post to Twitter Tweet This Post

Leave a Reply