Ergonomie ist das A und O

Arbeit am PC (Foto: Essilor)
Arbeit am PC (Foto: Essilor)
Rund 13 Millionen Menschen in Deutschland arbeiten im Büro mit einem PC. Da ist es umso wichtiger der richtigen Ergonomie am Arbeitsplatz zu folgen, um Langzeitschäden an Rücken und Wirbelsäule aber auch Augen vorzubeugen.

Der Rücken schmerzt, die Augen sind müde, die Füße taub – die Folgen einer falschen Büroausstattung spüren viele Menschen am ganzen Körper. Das sind Probleme, die durch eine falsche Sitzhaltung am Arbeitsplatz entstehen können. Und sie führen unweigerlich zu dauerhaften Problemen.


Um diesen Dilemma entgegenzuwirken hat Herr Baumann ein kleines aber feines Helferlein entwickelt – den PC-Ergon. Der PC-Ergon ist eine Metallkonstruktion zur Anbringung eines kompletten Mousepads an der Armlehne eines Bürostuhls oder Schreibtischsessels.
Durch die Anbringung des PC-ergon-Pad an der Lehne des Bürosessels werden Arm und Schulterbereich geschont. Ein freies hin und her bewegen mit dem Bürodrehstuhl ist möglich. Durch die größere Entfernung zum Monitor werden zudem die Augen geschont; bei einem 24 Zoll Bildschirm sind es ca. 1,2 m. Kombination mit einer ausziehbaren Tastatur und einem bequemen Schreibtischsessel schafft das ergonomische Mousepad einen optimalen Arbeitsplatz. Nach der Montage des PC-ergon-Pad ist zu bemerken, dass sogar bei seitlichem Sitzen zum Monitor bzw. hin und her drehen mit dem Bürodrehstuhl, stets eine genaue Navigation des Mauszeigers auf dem Bildschirm besteht. Es entsteht zusammenfassend mehr Bewegungsfreiheit vor dem Schreibtisch und eine schonende Sitzposition.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar