Massagen lindern Rückenleiden

Ein anstrengender Tag auf Arbeit – der Nacken schmerzt, der Rücken ist verspannt! Ein heißes Bad soll Abhilfe schaffen. Kaum ist man aus der Wanne, fängt der Schmerz von Neuem an. Eine wirklich gute Massage wäre in diesem Fall ideal.

Quelle: fitnessclub-vitafit.de
Quelle: fitnessclub-vitafit.de

Hier kommt Herr Klinge mit seinen neuartigen Massagezöpfen ins Spiel. Er hat Massagezöpfe in drei unterschiedlichen Ausführungen entwickelt. Diesen können sowohl zu Hause als auch in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen problemlos angewendet werden – hierfür ist keine fremde Hilfe nötig. Der Massagezopf wird aus handelsüblichen Materialien, die einschlägigen Vorschriften entsprechen, hergestellt, die im Hygienebereich üblich und zugelassen sind.

Die Massagezöpfe sind mit zwei Enden versehen. Die Enden werden in die jeweilige Hand genommen und über den Rücken geführt. Man kann selbst bestimmen, an welcher Stelle wie fest massiert werden soll. Die unterschiedlichen Ausführungen sind dabei für unterschiedliche Beschwerden gedacht. Diese kostengünstige Option soll dazu beitragen, dass mit einfachen Mitteln Rückenleiden bekämpft werden können.

Masagezöpfe in unterschiedlichen Ausführungen
Masagezöpfe in unterschiedlichen Ausführungen

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar