Nappil Schlafkissen

Schon lange gibt es Studien die belegen, dass ein Mittagsschläfchen im Büro oder zu Hause die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit steigert. In Japan gehört das Dösen zwischendurch längst zur Kultur. Berühmt sind die japanischen „Nap- Shops“, in denen man sich eine kleine Box für die kurze Entspannung mieten kann. Auch bei uns ist das Powernapping ein kommender Trend. Eine Studie der Harvard University zeigt eine zwanzigprozentige Verbesserung im Erlernen motorischer Fähigkeiten bei regelmäßigen Mittagsruhezeiten. „Der Mittagsschlaf entspricht einem natürlichen Bedürfnis des Menschen“, sagt Professor Jürgen Zulley, der Vorsitzende der Deutschen Akademie für Gesundheit und Schlaf. Frau Griesinger war von diesem Trend sofort begeistert und konnte auch für sich selbst entdecken, dass ein kurzer Schlaf einen neuen Energieschub bringt. Diesen Schlaf jedoch zu finden, ist in hektischer Bürobetriebsamkeit gar nicht so einfach. „Licht und Lärm machten es fast unmöglich kurz abzuschalten. Die einzige Lösung die ich finden konnte, waren sehr teure High-Tech Schlafkapseln.“ Erzählt die Erfinderin von den ersten Schritten.“ Damit hat die Erfindung nichts zu tun. Das Schlafkissen erfüllt seinen Zweck weit günstiger. Man ist gegen die Umwelt abgeschottet und kann zusätzlich noch eine beruhigende Musik hören oder ein Duftpad einlegen um die Entspannung zu maximieren.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar