Aufstellhilfe für Türen und Platten

Die Anlieferung von zu montierenden Türblättern auf Objektbaustellen (z. B. Pflegeheime, Krankenhäuser, Hotels, Wohn- und Geschäftshäusern etc.) erfolgt in der Regel durch Türenhersteller oder Spedition in großen übereinander gestapelten Einheiten und endet mit der manuellen oder maschinellen Entladung der Türstapel vor der Baustelle.


Von diesem Zeitpunkt an ist die mit der Montage beauftragte Firma für den Weitertransport ins Gebäude und dort auf die entsprechenden Etagen bzw. Räume sowie für die Unversehrheit der Elemente bis zu Abnahme durch den Bauherrn verantwortlich.

Türkipper

Türkipper

Im Allgemeinen erfolgt der Transport ins Gebäude mit Transporthilfen in Form von Plattenwagen oder Plattenroller.
Zukünftig können Monteure hierfür den Türkipper von Herrn Kolls verwenden.
Mit dem Türen- und Plattenkipper wird das Aufstellen der Tür um ein Vielfaches erleichtert. Das Aufstellen kann nicht nur von einer Person bewältigt werden, auch Risiken wie die Beschädigung von Boden und Ecken können mithilfe der innovativen Baustellenhilfe eliminiert werden. Darüber hinaus ermöglicht der Türen- und Plattenkipper aufgrund seiner geschlossenen Seite auch ein gleichzeitiges Aufstellen mehrerer Türen bzw. Platten.

Post to Twitter Tweet This Post

Leave a Reply