KUHLESS – die vegane Marke

Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, ihre Ernährung einzuschränken und auf Fleisch oder tierische Produkte im Allgemeinen zu verzichten. Ob dies aus gesundheitlichen oder ethischen Gründen geschieht, ist erst einmal zweitrangig. Wichtig ist, dass eine vegetarische oder sogar vegane Ernährung sich positiv auf die körperliche Gesundheit auswirken kann und die Tierproduktion reduziert wird.
kuh
Nicht nur die Nachfrage nach fair gehandelten und biologisch angebauten Lebensmitteln steigt, auch vegetarische und vegane Produkte sind auf dem Vormarsch. Dieser Trend schlägt sich aktuell auch in der Lebensmittelindustrie nieder. Vegane Produkte werden vom Nischenprodukt zum Trendsetter.
Die Zahl der vegan lebenden Menschen steigt ständig und damit auch die Möglichkeit neue Marken zu kreieren. Oft haben Marken von veganen Produkten einen konservativen, trockenen Ruf – mit der Wortmarke „KUHLESS“ hat sich der Erfinder Herr Römhild nun eine innovative Werbemöglichkeit für vegane Produkte einfallen lassen.

Mit der neuen Marke möchte Herr Römhild Unternehmen dazu inspirieren, das Wortspiel „KUHLESS“ für eine neue und trendige Produktlinie zu verwenden. Die außergewöhnliche und originelle Bedeutung des Namens „KUHLESS“ erschließt sich aus der Wortkombination „KUH“ und „LESS“, unter welcher im übertragenen Sinn „ohne Kuh“, also ohne tierische Produkte verstanden werden kann.

Für Unternehmen birgt die Marke „KUHLESS“ großes Potential, denn durch die große Aktualität der Thematik vegane Ernährung, gepaart mit einem witzigen und eingängigen Markennamen, hebt sich diese neue Produktlinie von dem der Konkurrenten, durch ein frisches, freches Auftreten ab.
Die Marke bedeutet ein betontes JA! Zum veganen Lebensstil und freut sich auf einen Abnehmer.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.