Bud Spencer, das Glasauge und ein Geschenk

Anläßlich der Verleihung eines Academy Awards an einen Kollegen (Exilösterreicher) möchte ich euch zur Feier etwas schenken. Und zwar einen Film. Völlig kostenlos und unverbindlich. Das Gute ist, das Lesen dieses Blogs ist nicht Bedingung um das Geschenk einzulösen, also Ihr könnt meinen Tipp auch weitersagen und jeder bekommt einen Film. Ich habe meinen leider schon aufgebraucht, aber mit der Seite hat man keine Ausrede mehr wenn man Filme illegal runterlädt.
flimmit
Da es sich bei der Seite Flimmit.com weder um eine Erfindung, noch um eine deutsche Erfindug handelt, liegt nahe, dass es sich bei den Gründern um alte Freunde von mir handelt. Und da wir schon bei Thema alte Freunde sind, möchte ich darauf hinweisen, dass man auf Flimmit.com eine tolle Auswahl an Filmen dieser alten Freunde sehen kann. Was uns auch gleich zum Thema Erfindungen bringt, da der Erfinder dieses Türschlosses, Herr Carlo Pedersoli, eben der Mann ist den wir als Bud Spencer kennen.

Und hier ein kleiner Vorgeschmack für alle Freunde dieses schlagfertigen Duos:

Und damit das ganze nach Österreichischen Oscargewinnern und italienischen Schauspielern, auch noch etwas mit dem Land der Erfinder zu tun hat. Der Urgroßvater einer der Gründer von Flimmit ist ein Deutscher, der Erfinder des Glasauges , Ludwig Müller-Uri.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar