Cyber-Taxi

Die Vereinigten Arabischen Emirate mit seiner Hauptstadt Abu Dhabi haben sich im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts architektonisch stark gewandelt. Wo früher Gebäude aus Lehm, Ziegeln und Palmwedeln vorrangig das Stadtbild bestimmten, sind es heute ultramoderne Hochhaustürme im westlichen Stil. Das jüngst eröffnete Yas Hotel mit dem angrenzenden Yas Marina Circuit und die gläsernen Türme in denen die Headquarters der Abu Dhabi Investment Authority sitzen, spiegeln den Einfluss der westlichen Architektur wieder.

Links "Yas", rechts "Headquarters der Abu Dhabi Investment Authority"
Links "Yas", rechts "Headquarters der Abu Dhabi Investment Authority"

Bis 2030 haben sich die Stadtplaner Abu Dhabis noch viel vorgenommen. Ein ehrgeiziges Projekt, wonach die „Greater Abu Dhabi City“ soweit wachsen soll das sie mehreren Millionen Menschen Platz zum Arbeiten und Leben bietet. Dabei ist angedacht, dass die innere Erschließung der Stadt komplett auf Autoverkehr verzichtet. Die Modellstadt Masdar City betont konsequent den Vorrang des nachhaltigen Bauens, Wirtschaftens und Lebens. Gemäß dieser angestrebten Nachhaltigkeit erhielt Masdar mittlerweile den Beinamen „Ökostadt“.

Quelle: podcars.com
Quelle: podcars.com
Da die Stadt zukunftig CO2-neutral funktionieren soll, sind bereits erste Tests mit so genannten Geister-Taxis angelaufen. Hierbei handelt es sich um fahrerlose Taxis die weder Lenkrad noch Fahrersitz besitzen. Mit Hilfe eines Elektromotors können die Fahrzeuge sanft auf eine Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h beschleunigt werden. Dank der Lithium-Ionen-Batterien, die ausschließlich mit Solar- und Windstrom betankt werden, sind die Fahrzeuge CO2-neutral unterwegs. Für den Transport steigen die Nutzer in eine Kapsel und fordern per Knopfdruck die Stationen an oder aber sie geben ihr Fahrziel mit Hilfe eines Touchscreens im inneren des Fahrzeugs ein. Die Taxis fahren nur wenige hundert Meter auf asphaltierter Straße und haben dennoch bis dato bereits mehrere Tausend Menschen an ihr Ziel befördert.

Wir werden die Entwicklung der Cyber-Cabs mit großem Interesse weiterverfolgen und darüber berichten.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar