Hund, Erfinder und unausgegorene Erfindungen

Vor etlichen Jahren noch Geheimtip doch mittlerweile erfreuen sich viele an diesem chaotisch-sympatischen Duo. Es ist die Geschichte des Anti-Helden und seines tierischen Freundes, der ohne Anerkennung, ihm immer wieder aus dem Schlamassel hilft. Na klar, Wallace und Gromit! Wer möchte nicht auch in diesem schrägen Haus voller sinnvoller-loser Alltagserfindungen wohnen?! Wallace ist die überzeichnete Klischeefigur des Tüftlers und Bastlers, dessen Umgebung mit viel Gelassenheit die Umsetzung der Ideen zu überstehen versucht.

wallace3

Stopmotionfilme mit Knetfiguren sind eine Kunst an sich. Erstmal müssen die Figuren absoluten Charakter und Persönlichkeit besitzen und dann auch noch entsprechend bewegt und gefilmt werden. Viel Vorstellungskraft und Improvisationvermögen ist die Vorraussetzung und immer wieder initialzündende Ideen. Ähnlich dem Erfinden. Idee haben, ausprobieren, verwerfen, neue Idee, wieder versuchen….usw..Das ganze Spiel von vorn. Beharrlichkeit-ist das Wort! Mut, seine Idee umzusetzen. Stadt des niemals Unmöglichen-Berlin, hat da einiges zu bieten. Plastiland ist eine „Kreativ“ -Werkstatt für alles Formbare, wichtigstes Werkzeug, die Hände. Kein Witz! Kreativ ist ja mittlerweile hier ein Unwort geworden, aber ich meine es im wahrsten Sinne des Wortes.

fillin_mobydick

Moby-Dick und Moby- Doof in einem. Und noch ein geknetetes Schmankerl aus dem Land des Plasti mit musikalischer Unterstützung.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar