Wellness für die Füße

beautyshoe Fast jede Frau, die Wert auf Pediküre legt, kennt das Problem der Bewegungseinschränkung beim Lackieren der Zehennägel. Es muss einige Zeit abgewartet werden, bis der Nagellack vollständig getrocknet oder im Falle anderer Behandlungen z.B. die Fußcreme eingezogen ist.

Nach einer Pediküre ist die Bewegungsfreiheit meist stark eingeschränkt, da der Nagellack erst trocknen und die Fußcreme einziehen muss.
In diesem Fall bietet die Erfindung von Frau Schorle eine geeignete Lösung, denn mit dem neuartigen Hausschuh kann sich bereits kurz nach der Pediküre frei bewegt werden. Der Hausschuh ist außerdem mit einem Zehenspreitzer ausgestattet, der dazu dient, dass der Nagellack nicht verschmiert oder auf die anderen Zehen übertragen wird. Der Sinn und Zweck der Erfindung liegt aber nicht nur darin, die Füße zu schützen, sondern sie auch im Winter zu wärmen oder im Sommer zu kühlen.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar