Creiere Deine Wurst!

Der fränkischer Metzgermeister Böbel hat der Einheitswurst den Kampf angesagt und bietet personalisierbare Bratwürste an – mit Wunschzutaten von Majoran bis Ananasstückchen und Chili. Auf der Internetseite www.wurstmixx.de bestimmt fortan der Kunde, was in seine Wursthülle kommt.
wurstmixx1
Klickt der Kunde als Ausgangsprodukt auf original fränkische Grillwurst, die „Bratwörscht“, kann er danach aus 70 Zutaten wählen, die eigens für ihn in den Wurstbrät gerührt werden. Ein bisschen Speck? Paprika? Oregano? Oder – wenn schon anders, dann total – Ananas, Kokosflocken, Zartbitterschokolade und Rosenblütenblätter? Bis zu fünf Zutaten machen aus der Wurstmasse Unikatswürste, die per Post und Kühlbox binnen ein bis zwei Tagen beim Kunden ankommen.
Metzger Böbel hat im Netz seine Chance erkannt, sich als kleiner Betrieb von der Masse abzuheben. Sein bisher größter Coup aber war die Erfindung des Wurstbriefes vor einigen Jahren: Frei nach dem Motto „Sag’s mit Salami“ kann der Kunde unter www.wurstbrief.de etwas Liebevolles mit Hartkäse in die Wurstscheibe schreiben lassen. Praktisch!
wurstbrief

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar