Fraggles

Uns Kindern der 80’er sind sie ein Begriff. Jim Hensons völlig schräge Fraggles.
fragpix1
Die Fraggles sind ein bunter Haufen aus kuscheligen Geschöpfen in einer Höhle unter dem Haus eines verschrobenen alten Wissenschaftlers namens Doc. Dieser sitzt ständig über seinen neuen Erfindungen und bemerkt gar nicht, dass es die Fraggles überhaupt gibt – ganz im Gegenteil zu seinem Hund Sprocket.
Germandoc
Alles außerhalb des Hauses von Doc ist den Fraggles ein großes Rätsel, und so begibt sich der Fraggle Onkel Matt auf eine abenteuerliche Reise in das Land der Zweibeiner.
300px-DieFraggles-01-Anfänge-OnkelMatt-02
Ständig schreibt er den Fraggles Gobo, Red, Mokey, Wembley und Boober, was er Neues bei den Menschen entdeckt hat. Doch auch im Fraggles-Bau gibt es viel zu erleben. In der Höhle leben nicht nur die Fraggles, sondern auch die Doozers. Bei diesen handelt es sich um etwa 15 cm kleine, hart arbeitende grüne Leute mit gelben Schutzhelmen und Werkzeuggürteln.
6a00e550f49766883401053602cb53970c-800wi
Ihre einzige Lebensaufgabe scheint es zu sein, mit Hilfe diverser kleiner Baufahrzeuge große Konstruktionen wie Brücken, Türme, Straßen usw. aus Radiesschen und Zucker zu errichten. Die Bauten sind daher sehr schmackhaft und werden möglichst so gebaut, dass die Fraggles diese mögen und essen.
In Deutschland wurde die kultige Serie Mitte der 80er Jahre im Fernsehen übertragen. Fans dürfen sich freuen: am 10. Dezember nämlich erscheinen fünf DVD-Boxen, die erstmals alle 85 Folgen erhalten.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar