Neue App für Kellerverwaltung und Wein Informationen

[Trigami-Review]

Logo(22) Viele werden das nicht wissen, aber ich bin quasi mit Wein aufgewachsen. Nein, ich habe nicht schon als Kind Wein getrunken, aber ich durfte (damals war ich der Ansicht musste) im Weingarten meiner Eltern mitarbeiten. Damals wurden die Trauben noch an eine Genossenschaft geliefert. Seit ein paar Jahren boomt aber wieder Wein von kleineren Weingütern und da kommt natürlich auch die neue App von Webnwine gerade richtig.

Eine Wein App? Kann das etwas gutes sein? JAauf jeden Fall! Dazu muss man anmerken, dass dahinter nicht irgendjemand steht, der nur vom Programmieren einer Applikation eine Ahnung hat, sondern eine Weindatenbank und die sich sehen lassen kann.

Bei der Anmeldung kann man gleich auch den Newsletter von Wein-Plus.de mitabonnieren, den ich aber schon habe. Das hat bei mir aber gleich einen guten Eindruck gemacht, da ich den NL von Utz Graafmann schon seit Jahren lese und Ihn für die Weinquelle im deutschsprachigen Internet halte.

Was kann die App von Webnwine:
Zuerst mal meldet man sich auf der Seite an und fügt gleich mal einen seiner Freunde hinzu. Dann geht man in den Weinkeller (oder wenn man so wie ich in Berlin im 4. Stock lebt in die Speisekammer) und nimmt Stift und Zettel zur Hand und macht eine Notiz von allem was man so hat. In meinem Fall ist das zu meiner Schande eine bescheidene Sammlung. Diese Weine sucht man danach in der Datenbank von Webnwine und wird überrascht sein, was sich dort alles findet. Ich habe sogar den Riesling Ried Bruck von meinem bruder gefunden, einen frischen fruchtigen Wein aus Wacher Terrassenlage wo ich als Jugendlicher mit meinem Vater im Sommer meterhohe Mauern errichten musste durfte.

Zu den Weinen kann man dann auch noch Verkostungsnotizen hinterlegen und auch mit Freunden teilen. Die Applikation fürs Iphone gibt es dann für 4.57 Euro. Damit kann man dann auch im Restaurant den Weinkenner raushängen lassen indem man die Weinkarte mit den Empfehlungen und Verkostungsnotizen seiner Freunde abgleicht und so auch eine qualifizierte Entscheidung treffen kann, wenn man dem Geschmack seiner Freunde mehr glaubt als dem Somelier.

webnwine

Es gibt über 100.000 Applikationen für das Iphone und ein großer Teil davon ist mehr „nice to have“ als „need to have“ hier habe ich endlich eine gefunden die ich wirklich verwenden werde.

Webnwine ist für mich nichts weniger als das Facebook für Önologen. Von allen Produkttest die ich hier vorgestellt habe ist die Applikation von Webnwine eine die ich mit Sicherheit weiter verwenden werde.

Ich empfehle euch auf jeden Fall dieses Produkt jetzt zu testen.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar