Schinkenmaker – die Bio-Wurstmaschine

Wurst ohne Konservierungsstoffe, Glutamate, Phosphate? Na, das ist doch was! Noch „biologischer“ als die Wurst im Bioladen?! Und preiswerter?!
jäger_schinken_@_459b9de2f0abe
Zugegebenermaßen sind 3,- für 100g Wurst vom glücklichen Tier recht viel. Ohne Frage aber auch gesünder für uns, die Tiere, die Natur, die Welt….. . Es ist recht einfach das schlechte Gewissen mit Einkäufen im Bioladen zu beruhigen.
Nun können wir einen Schritt weitergehen, der konsequenter und viel billiger ist – selber Wurst machen. Der Schinkenmaker ist ein Edelstahlgefäß, in dem mittels Druck durch Federn und Wärme von einem Wasserbad, Wurst entsteht.
Wu_3002_1_174x230_gross
Fleisch rein, würzen, Herd an, nach 2-3 Stunden ist die Biowurst fertig. Ob man jetzt Fleisch vom Biometzger oder konventionellen Fleischer nimmt, bleibt die Gewissensfrage jedes einzelnen.

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar