Heißes Eisen aus Alteisen

Heute oute ich mich als Fan der schrägen Familie Teutul die in Orange County ihre OCC Custom Bikes baut und dabei von den Kameras vom Discovery Channel begleitet wird.

Die Serie hat nicht nur einen großartigen Unterhaltungswert durch die (inzwischen ausgearteten) Streitereien der Familie sondern zeigt in jeder Sendung sehr schön wie eine Idee zu einem Produkt wird.

Um einen Deutschlandbezug zu haben, stelle ich euch das Siemens Bike vor. Smart Chopper nennt sich das Elektromotorrad mit seinen 27 PS. Damit lassen sich 160 km/h erreichen und man kommt knapp 100 Kilometer bevor man sich eine fünfstündige „Tankpause“ gönnen darf. Die Batterie kann an jeder 110 Volt-Steckdose aufgeladen werden. Beim Bau wurde auf Recycling-Werkstoffen gesetzt und auch die Lackierung wurde auf umweltfreundlicher Wasserbasis angefertigt.
Wer Lust auf mehr hat kann das Motorrad Ende des Jahres ersteigern und tut auch noch etwas Gutes. Über Twitter wird man informiert wann es soweit sein wird.

Umwelt gut und schön, aber das Bike welches sie für Intel gebaut haben klingt nicht wie ein Staubsauger und sieht doch noch etwas böser aus.
intel

Post to Twitter Tweet This Post

Schreibe einen Kommentar